Von Mark Read 0

Selena Gomez: Fühlt sie sich unwohl im Bikini?


Spätestens durch ihre Beziehung zu Teenie-Schwarm und Superstar Justin Bieber wurde auch Selena Gomez weltweit bekannt, geliebt, aber auch von so manchem Fan Justin Biebers gehasst. Zuletzt bekam man Fotos aus dem gemeinsamen Urlaub der Turteltauben zu sehen.

Beide schlank und sportlich. Trotz ihrer bisher ungesunden und sehr süßigkeitenlastigen Ernährung, hat Selena Gomez die Top Bikini-Figur, auf welche so manche Frau neidisch ist. In einem Interview mit dem Time Magazine sagte Selena jedoch, dass sie sich im Bikini komisch fühle. Scheinbar fühlt sie sich unwohl, wenn sie im Bikini so viel Haut zeit. Jedoch nicht, weil sie sich nackt fühlt. Der Körper der 18-Jährigen verändert sich natürlich gerade, da sie nun langsam voll zur Frau wird. Das ist für viele junge Mädchen eine Umstellung und sie müssen sich in ihrem veränderten Körper erst einmal wieder zurechtfinden. Das ist verständlich. Nur kann man als Außenstehender Selenas Bedenken nicht ganz nachvollziehen, dass sie einen nahezu perfekten Körper hat, um den sie ihre weiblichen Fans beneiden. Aber mit ein bisschen Zeit und ein paar mehr Komplimenten von ihrem Freund Justin Bieber, wird sich die Sängerin wohl schon bald wieder wohlfühlen können. Auch wenn sie dem Magazin sagte: "Also glaubt nicht, dass ihr so etwas in nächster Zeit noch öfter von mir zu sehen bekommt."


Teilen:
Geh auf die Seite von: