Von Mark Read 0

Selena Gomez: Drohungen wegen Justin Bieber


Wochenlang hielten sich hartnäckig die Gerüchte, dass Selena Gomez und Justin Bieber ein Paar sein sollen. Gemeinsame Spaziergänge und ein Pfannkuchenessen gaben Anlass für die Spekulationen. Die Sprecher der Stars wurden nicht müde, die angebliche Beziehung ständig zu dementieren und auch Selena Gomez erklärte in Interviews, dass sie mit Justin nur befreundet sei.

.„Justin und ich sind gute Freunde. Mehr nicht”, so die 18- jährige in einem Interview. „Wir telefonieren regelmäßig, er unterstützt mich, wo er kann.” Anscheinend sind Selena und Justin aber doch mehr als Freunde.

Bilder sagen manchmal mehr als tausend Worte. Denn Gomez und Bieber haben über Silvester ein paar schöne Tage zusammen in der Karibik verbracht. Dabei wurden die zwei Teenie- Stars abgelichtet, wie sie sich umarmen, Justin der Schauspielerin an den Po fasst und wie sie sich küssen. Selbst für eine gute Freundschaft würde dies zu weit gehen.

Über Twitter schrieb Justin Bieber: „Ein gesundes Neues Jahr! Ein echter Mann weiß, dass er eine Lady wie eine Königin behandeln muss. Unser Glück hängt von ihrem ab.“ Möchte Justin Bieber damit etwas sagen...? Sicher lassen diese Worte die brodelnde Gerüchteküche nicht verstummen. Im Gegenteil.

Bisher haben sich die Stars zwar nicht zu den Bildern geäußert, aber eine Beziehung jetzt noch abzustreiten, wird schwierig. Besonders die weiblichen Fans von Justin Bieber scheinen auch daran zu glauben, dass mehr als nur Freundschaft Selena und den 16- jährigen verbindet. Via Twitter schicken die weiblichen Anhängerinnen von Justin böse Nachrichten an Selena Gomez. Dabei schrecken sie sogar nicht von Morddrohungen zurück, wenn die Beziehung sich als wahr herausstellen sollte. Vielleicht befürchteten Gomez und Bieber diese Drohungen und hielten sich deshalb öffentlich zurück. Offiziell ist eine Beziehung auch noch nicht bestätigt. Auch zu den Drohungen äußerte sich weder Selena noch Justin.


Teilen:
Geh auf die Seite von: