Von Kathy Yaruchyk 0
Derek aus Scrubs

„Scrubs“-Darsteller Lee Thompson Young ist tot

Er war ein Disney-Star und wurde weltweit berühmt durch „Scrubs“. Nun wurde Lee Thompson Young tot aufgefunden. Es war vermutlich Selbstmord.


Er stand erst am Anfang einer großen Karriere. Lee Thompson Young war ein vielversprechendes Talent – Als Regisseur, Drehbuchautor und als Schauspieler feierte er Erfolge und hierzulande war er bekannt als „Derek“ aus der US-Serie „Scrubs“.

Nun wurde der 29-Jährige tot in seiner Wohnung aufgefunden. Gestern, am 19. August 2013, starb er an einer tödlichen Schussverletzung.

Lee Thompson begann seine Karriere als Disney-Star. Bereits 1999 spielte er die Hauptrolle in „Jett Jackson“. Darauf folgte viele Fernsehauftritte und sogar Rollen in Kinofilmen. Seine Mitarbeit in Serien wie „The Guardian“, „Terminator“, „Smallville“ und „Scrubs“ brachten ihm vier Nominierungen für den „Young Artist Award“ ein. Auch für seine Rolle in „Friday Night Lights“ wurde er für den „Teen Choice Award“ nominiert. Der Amerikaner arbeitete auch als Drehbuchautor und Regisseur, wie bei seinem eigenen Kurzfilm „Mano“. Seinen letzten Auftritt hatte er 2012 in der Fernsehserie „CSI: New York“.

Man vermutet Suizid, so teilte es der Sprecher der „TMZ“ mit. Sein Vermieter fand ihn, als er nicht zur Arbeit gekommen war. Er hatte zuletzt für die Serie „Rizzoli & Isles“ gedreht.


Teilen:
Geh auf die Seite von: