Von Sophia Beiter 0
Vera Int-Veen stellt Kandidaten der neuen Staffel vor

„Schwiegertochter gesucht“: Beate nach Tod von Mama Irene wieder mit dabei

„Schwiegertochter gesucht“-Fans dürfen sich freuen, denn Vera Int-Veen macht sich für einsame Junggesellen wieder einmal auf die Suche nach der ganz großen Liebe. Und auch mit Beate Fischer gibt es ein Wiedersehen. Vera möchte wissen, wie es ihr nach dem Tod ihrer geliebten Mama geht und ob ihr Herz sich immer noch nach einem Partner sehnt.

Für eingefleischte „Schwiegertochter gesucht“-Fans war es ein Schock als Irene Fischer (64), die Mutter von Dauerkandidatin Beate Fischer (34), im Januar 2017 plötzlich verstarb. Die beiden hatten sich unzählige Male gemeinsam mit Vera Int-Veen (49) auf die Suche nach einem liebevollen Mann für Beate gemacht und waren so zum festen Bestandteil der Sendung geworden. Der Tod von Mama Irene traf Beate schwer.

Am 23. April um 19.05 Uhr wird Vera Int-Veen in „Schwiegertochter gesucht – die neuen Söhne“ in einer neuen Staffel einsame Herzen vorstellen, die auf der Suche nach ihrer besseren Hälfte sind. Doch nicht nur das - die fürsorgliche Vera wird auch Beate einen Besuch abstatten. Die Moderatorin möchte sich nach dem Befinden der Dauerkandidatin erkundigen. Schließlich müssen die 34–Jährige und Papa Gerd seit dem tragischen Tod von Mama Irene das Leben alleine meistern. Ob sie sich vielleicht gerade deswegen umso mehr einen starken Mann an ihrer Seite wünscht oder ob sie immer noch nicht über den schlimmen Verlust hinweg ist, bleibt abzuwarten.  

Quiz icon
Frage 1 von 18

Deutschland Quiz Welches GZSZ-Urgestein hat die Serie 2017 verlassen?