Von Kati Pierson 9
Inge Ferber gestorben

Schwere Zeit für Andrea Berg und ihre Familie

Schlagerkönigin Andrea Berg trauert um ihre Schwiegermutter Inge Ferber. Die Ehefrau von Karl Ferber verstarb am 29.4.2013. Andrea Berg ändert schweigend die Facebook-Seite.


1950 gründeten Inge und Karl Ferber in  Kleinaspach ihr Familienunternehmen. Es entstand eine kleine Weinstube mit Kaffee. Heute ist der Sonnenhof ein florierender Hotelbetrieb, der vor allen Dingen auf den Zusammenhalt in der Familie zurückgeht. Mittlerweile vier Generationen arbeiten dort Hand in Hand. Diese Familienidylle wird jetzt durch einen Schicksalsschlag auf eine harte Probe gestellt. Inge Ferber verstarb am 29.4.2013.

Inge Ferber war Schwiegermutter von Andrea Berg

Zu dieser Familie gehört auch Andrea Berg. Als Ehefrau von Uli Ferber war sie die Schwiegertochter von Inge Ferber. Am 29.4.2013 änderte sie kurz vor 21:00 Uhr ihr Titelbild bei Facebook. Zu sehen ist eine Trauerbotschaft mit Foto und schwarze Binde. Unter dem Foto stehen Geburtsdatum und Todesdatum. Dazu folgender Text:

"Hast geplagt dich, liebes Mütterlein, sorgtest dich um unser Glück. Bist jetzt müde, gehst zum Vater, lässt uns hier allein zurück. Habe Dank, schließ die müden Augen zu, ruhe aus die lieben Hände, falte sie zur ewigen ruh.

Dein Leben war ein großes Sorgen, war Arbeit, Liebe und Verstehen, war wie ein heller Sommermorgen – und dann ein stilles Von-uns-Gehen. Doch für jene, die in Gott verbunden sind Gibt es keinen Abschied."

Neuer Schicksalsschlag für Andrea Berg

Nach dem Tod ihres Vaters an Krebs vor zwei Jahren und einem schweren Autounfall ihre Mutter, von dem sich diese glücklicherweise wieder erholte, ist dies bereits der dritte Schicksalsschlag für die Sängerin. Innerhalb weniger Minuten kondolierten hunderte von Fans in der Annahme, dass es sich hierbei um die Mutter von Andrea Berg handelte. Andrea Berg selbst hat bisher keinerlei Stellungnahme zu dem Thema gegeben.


Teilen:
Geh auf die Seite von:

Gib hier deinen Kommentar ab!
Sonja Rutte 06. Mai. - 00:41 Uhr

Unser herzliches Beileid wünschen wir Dir liebe Andrea und vorallem Deinen Mann und der ganzen Familie.Wir durften Frau Ferber im Sonnenhof kennenlernen und haben Sie als ein herzhaften lieben Menschen empfunden.Wir werden Sie vermissen! Euch viel Kraft für die schwere Zeit des Abschied's und alles Güte Frank und Sonja aus Frankenthal und Anni und Henk v.d Heiden aus Holland

Werhan Maria und Theo 03. Mai. - 16:31 Uhr

Wir haben Frau Ferber gekanntvon unseren zahlreichen Besuchen im Sonnenhof.
Ein Engel ist von dieser Welt gegangen.
Wir sind sehr traurig.
Der Familie Ferber wünschen wir viel Kraft .
Unser tiefempfundenes Beileid
Maria und Theo Werhan

christa und jürgen niedhöfer 03. Mai. - 16:14 Uhr

auch von uns herzliches beileid der gesamten familie ferber viel kraft für die schwere zeit die nun kommt .

herzlicher gruss christa und jürgen niedhöfer

Familie Thiel 02. Mai. - 18:48 Uhr

Unser aufrichtiges Beileid der gesamten Familie Ferber und wir wünschen ihnen viel Kraft. Persönlich konnten wir Frau Ferber kennen lernen, eine tolle Frau.

Nadine Novakowski 01. Mai. - 17:50 Uhr

jetzt verstehe ich , dass Du, Andrea, so verhalten warst, bei DSDS, jetz is das klar, unser Beileid von Herzen..Nadine mit Mutti

Karl Gaiser 01. Mai. - 13:51 Uhr

Ich schließe mich den Worten von René Wäsch an
das all die Fans von Andrea wussten,um welche
Person getrauert wird.Es tut mir leid mit an
zusehen,mit was für einem herben Schicksals-
schlag sich die Familie Ferber auseinander
setzten muß. Mein herzlichstes Beileid.
Gruß K.G

Neidhardt, Martina 01. Mai. - 03:49 Uhr

Ich schließe mich dem Kommentar von Rene Wäsch an, das all die Fans von Andrea durchaus wussten , um welche Person getrauert wird.Es tut uns Fans sehr weh mit an zusehen, mit was für einen herben Schicksalsschlag die Familie Ferber sich nun auseinander setzen muss. Mit ihrem Titelbild und die wunderschönen Worte darauf, hat unsere Andrea mehr als eine Stellungnahme genommen, Mehr ist zur Zeit nicht möglich , das sollte man akzeptieren.Andrea wir sind alle bei Euch und geben Euch die Kraft die in dieser Zeit braucht.

Neidhardt, Martina 01. Mai. - 03:44 Uhr

Ich schließe mich dem Kommentar von Rene Wäsch an, das all die Fans von Andrea durchaus wussten , um welche Person getrauert wird.Es tut uns Fans sehr weh mit an zusehen, mit was für einen herben Schicksalsschlag die Familie Ferber sich nun auseinander setzen muss. Mit ihrem Titelbild und die wunderschönen Worte darauf, hat unsere Andrea mehr als eine Stellungnahme genommen, Mehr ist zur Zeit nicht möglich , das sollte man akzeptieren.A drea wir sind alle bei Euch u d geben Euch die Kraft fie zud Zeit braucht.Gruß M.

Rene Wäsch 30. Apr. - 15:51 Uhr

Auch ich habe auf dieser Seite mein Mitgefühl zum Ausdruch gebracht. Zusammen mit meiner Frau haben wir diese traurge Nachricht gelesen. Jeder der sich für Andrea und ihr Umfeld interessiert, wusste dass es ihre Schwiegermutter war.
Daas möchte ich hier auch mal mitteilen.

Gruß R.W.

04. Dez. - 03:07 Uhr

Nur eingeloggt möglich.