Von Jasmin Pospiech 0
Vor Disco

Schwedens Prinz Carl Philip: Von Unbekanntem angegriffen!

Der Bruder von Schwedens Thronfolgerin Victoria, Carl Philip, wurde jetzt während eines Urlaubs in Südfrankreich von einem unbekannten Mann grundlos angegriffen. Wie konnte es dazu kommen?


Eine Nachricht, die ganz Schweden in helle Aufruhr versetzte! Ihr Lieblingsprinz, Carl Philip (33) und seine Freundin und Model Sofia Hellqvist (27) wurden im Urlaub in Cannes von einem unbekannten Mann tätlich angegriffen!

Wollte der Prinz doch nur einen schönen und entspannten Urlaub mit seiner hübschen Freundin an der Côte d'Azur verbringen! Dazu gehörte eben auch eine Partynacht in einem angesagten Club mit ein paar Freunden. Während er brav in der Schlange wartete, ganz in Weiß, passend zum Dresscode, attackierte ihn plötzlich wie aus dem Nichts ein Mann. Dieser schlug ihn, anscheinend völlig grundlos, mit der Faust ins Gesicht. Der Prinz, laut dem schwedischen Boulevardonlineportal Expressen.se, versuchten seine Freundin und ein paar andere Mädchen den Mann davon abhalten, weiter auf den Prinz einzuprügeln. Doch bevor dieser flüchten konnte, soll der Unbekannte dem Prinzen nochmals einen Schlag, diesmal gegen den Kopf, verpasst haben.

Galerie und Voting: Die schönsten Royal-Paare

Der unbekannte Mann wurde anschließend sofort festgenommen und wie das schwedische Königshaus verlauten ließ, wurde der Prinz nicht ernsthaft verletzt und möchte sogar seinen Urlaub in Südfrankreich fortsetzen.

Puh, da hat er wohl nochmal Glück gehabt!


Teilen:
Geh auf die Seite von: