Von Sarah Winter 0
Ehefrau von Prinz William trug ihn schon in New York

Schwangere Kate Middleton: Wunderschön im pinken Mantel

Kate Middleton erschien heute zusammen mit ihrem Ehemann Prinz William beim Stephen Lawrence Centre. Sie besuchten dieses um damit die Initiative, die Hilfe für junge Menschen anbietet, zu unterstützen. Herzogin Catherine überraschte dabei in einem umwerfenden, nicht ganz unbekannten Outfit.

Kate Middletons letzter Auftritt vor der Geburt

Kate Middleton und Prinz William treffen auf Stephen Lawrence Mutter

(© Getty Images)
Kate Middleton und Prinz William besuchen Gedenkstätte

Prinz William und Kate Middleton

(© Getty Images)

Das regnerische London wurde heute durch die inzwischen hochschwangere Kate Middleton (33) erhellt. Zum Besuch des gemeinnützigen Stephen Lawrence Centre trug sie nämlich einen strahlend pinken Zweireiher, in welchem sie sich schon Ende des vergangenen Jahres beim amerikanischen Staatsbesuch gezeigt hatte. Die Herzogin und ihr Ehemann Prinz William (32) statteten der wohltätigen Einrichtung, deren Ziel es ist, jungen Menschen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen, einen Besuch ab. Das Center wurde nach dem jungen Stephen Lawrence benannt, der im Jahr 1993 von einer rassistischen Gruppe ermordet worden war. Bei ihrem Besuch trafen sie auf Stephens Mutter Doreen, Baroness Lawrence of Clarendon, welche sie durch das Gebäude führte. Außerdem lernten sie dort auch Stephens Bruder Stuart kennen.

Auch dieses Mal kombinierte Herzogin Catherine, die in Kürze ihr zweites Baby zur Welt bringen wird, wieder elegante schwarze High Heels und eine kleine, ebenfalls schwarze Clutch zu dem zu ihrem Eyecatcher-Mantel. Die Herzogin ist und bleibt eine stilbewusste Schönheit, die nicht davor scheut, ein Kleidungsstück mehrmals zu tragen. Wie „The Telegraph“ berichtet, ist dies Kates letzter offizieller Auftritt vor ihrer anstehenden Geburt.


Teilen:
Geh auf die Seite von:
Quiz icon
Frage 1 von 8

Wie gut kennt ihr die Royals? Wie hieß der Mann von Prinzessin Beatrix?