Von Stephanie Neuberger 0
Wortmann, Vogel und Co.

"Schoßgebete" von Charlotte Roche: Verfilmung mit hochkarätiger Besetzung

Das Buch "Schoßgebete" von Charlotte Roche wird verfilmt. Dafür konnte Sönke Wortmann als Regisseur gewonnen werden und auch Schauspieler wie Jürgen Vogel wirken mit. Die Besetzung des Filmes ist zumindest hochkarätig.


Mit ihrem Buch "Schoßgebete" landete Charlotte Roche einen Hit auf den Bestsellerlisten. Das Buch ist bereits ihr zweites und nicht minder erfolgreich als ihr Erstlingswerk "Feuchtgebiete". Die Moderatorin und Autorin konnte zahlreiche Leser gewinnen, auch wenn nicht alle Kritiker von ihrem Werk begeistert waren. Jetzt wird "Schoßgebete" verfilmt. Dafür konnten hochkarätige Schauspieler sowie Regisseur Sönke Wortmann für den Film gewonnen werden. Lavinia Wilson spielt die Hauptrolle als Elizabeth Kiel, für die Rolle ihres Ehemanns Georg hat der talentierte Jürgen Vogel zugesagt und mit Juliane Köhler wird die dritte Hauptfigur der Therapeutin Dr. Drescher besetzt.

Wie der Produzent Oliver Berben erklärte, steht dem Start der Dreharbeiten dieses Filmes nichts mehr im Weg. "Mit der Besetzung der Hauptrollen wird nun der Startschuss für diese in jeder Hinsicht extreme Produktion gegeben. Diese drei Schauspieler verkörpern auf perfekte Art und Weise die Figuren, die Charlotte Roche in ihrem Roman beschreibt. Es ist eine große Freude, diese besondere und außergewöhnliche Geschichte jetzt durch Lavinia Wilson, Jürgen Vogel und Juliane Köhler mit Leben zu füllen.” Die Dreharbeiten sollen im Frühjahr 2013 beginnen. Der Film "Schoßgebete" soll dann im Oktober in die Kinos kommen.

Autorin Charlotte Roche ist ebenfalls von der Besetzung begeistert. “Als ich gehört habe, dass Lavinia Wilson die Rolle von Elizabeth Kiehl spielen will, war ich total begeistert. Das finde ich großartig. Auch Jürgen Vogel und Juliane Köhler sind eine perfekte Wahl für meine Hauptfiguren. Ich freue mich sehr auf den Film", sagte sie laut Klatsch und Tratsch.


Teilen:
Geh auf die Seite von: