Von Lena Gertzen 0
Goodbye Primetime

Schlechte Quoten: „Popstars” bekommt neuen Sendeplatz

Die neue "Popstars"-Jury 2015

Die neue "Popstars"-Jury 2015

(© Horst Galuschka / imago)

Es hatte sich bereits angekündigt, nun reagiert RTL II auf die fehlenden Zuschauerzahlen: Die Castingshow „Popstars“ bekommt einen neuen Sendeplatz. Ab dem 14. September wird die Sendung nicht mehr zur Primetime um 20.15 Uhr anlaufen, sondern erst eine volle Stunde später ausgestrahlt.

RTL II hatte sich ein fulminantes Comeback für „Popstars“ erhofft, doch davon ist die Castingshow derzeit leider weit entfernt. Wegen anhaltender schlechter Einschaltquoten muss die Sendung mit Miss Platnum (34), Stefanie Heizmann (26) und Bella Garcia (28) in der Casting-Jury nun laut „DWDL“ den Slot am Montag um 20.15 Uhr räumen und sich mit einer Ausstrahlung um 21.15 Uhr zufrieden geben.

Bereits die erste Show der neuen „Popstars“-Staffel ließ vermuten, dass das Format nicht mehr an den Erfolg aus alten Zeiten anknüpfen kann: Lediglich eine Million Zuschauer waren daran interessiert, den trällernden Kandidatinnen bei der Verwirklichung ihres Traumes zuzusehen. Die zweite Folge enttäuschte erneut mit nur 690.000 Zuschauern, die gestrige Folge blieb auf dem Niveau der vorhergehenden Sendung.

Warum „Popstars“ derzeit nicht auf der Erfolgswelle reitet, bleibt ein Rätsel, holte sich die Show doch die beliebten YouTube-Stars Bianca Henicke (22, „Bibis Beauty Palace“) und Maren Merkel („Beautypeachiiii“) als Moderatorinnen ins Boot. Auch Sarah Connor (35), die bei der gestrigen Sendung als Gast bei „Popstars“ zu sehen war, konnte die Zuschauerzahlen nicht signifikant in die Höhe treiben.

Zuletzt hatte sich RTL II dazu entschieden, Simon Gosejohanns neue Show zu verschieben. Der Grund? Durch die schwachen Quoten von „Popstars“ wollte man das neue Format nicht vorbelasten.

Gewusst? Alle bisherigen „Popstars”-Gewinner in der Übersicht!

Quiz icon
Frage 1 von 18

Deutschland Quiz Mit wem war Yvonne Catterfeld vor Oliver Wnuk liiert?