Von Milena Schäpers 1
Spätes Mutterglück

Schlagerstar Angela Wiedl: Mutter mit 45!

Eine tragische Geschichte begleitete Angela Wiedl durch ihr Leben. Ihre Tochter starb im Alter von nur 5 Jahren. Doch jetzt endlich kann der Volksmusikerin wieder lachen. Sie bekam ein Kind mit 45!


Mit „Doch des Herzklopfen, des verdank i dir“ und „Mama Theresa“ wurde sie über die Grenzen Deutschlands berühmt. Angela Wiedl stand bereits mit 12 Jahren auf der Bühne und gewann seitdem zahlreiche Auszeichnungen für ihre beschwingenden und volkstümlichen Schlager-Lieder. Dann ereilte der stets lachenden Münchnerin ein trauriges Schicksal. Ihre Tochter starb mit nur 5 Jahren an einer Gehirn-Embolie.

Danach folgte eine lange Karriere-Pause und die Scheidung von ihrem Ehemann Walter Schmidt.

Jetzt, 7 Jahre später, hat Wiedl wieder Grund zu Lachen. Obwohl sie schon 45 Jahre alt ist, ist sie vor Kurzem, am 22.Juni, Mutter geworden, wie "Das neue Blatt" in einer Titelgeschichte berichtet. Es ist eine Tochter und sie wurde Gina Maria genannt.

Der Vater ist Frontmann der Gruppe „Schäfer“ Uwe Erhardt (58), mit dem Wiedl seit 2011 verheiratet ist. „Manche Menschen zerbrechen an so einem Erlebnis. Meine Kraft war der Glaube an Gott.“, erzählte die Schlagersängerin.


Teilen:
Geh auf die Seite von: