Von Kati Pierson 0
Woche 13/2013

Schlagercharts: Matthias Reim kann die Spitze verteidigen

Es ist wieder eine Woche rum. Es ist wieder Montag. Es ist Zeit für die neuen Schlagercharts. Matze behält Platz Eins, aber still und leise schlich sich über Wochen G.G. Anderson mit seinem Titel "San Valentino" in die Top Ten.


Matthias Reim fliegt weiter an der Spitze auf seinem "Einsamen Stern". Dicht gefolgt von Andrea Berg, die Sängerin fordert auf der Zwei "Flieg mit mir fort". Auch auf der Drei geht es in schwindelnde Höhen mit DJ Ötzi und "Wie ein Komet". Der Rest der Schlagercharts ist nicht so neu. Bis auf Platz Zehn. Helene Fischer musste die Top Ten verlassen, damit sich der Doppelte-G-Punkt des deutschen Schlagers einnisten konnte. Über Wochen schlich er sich Stück für Stück nach oben und jetzt verbreitet G.G. Anderson Sommerfeeling mit seinem Titel "San Valentino".

Neueinsteiger der Woche sind auf Platz 48 Die Herzdamen mit ihrer Neuinterpretation der "Capri Fischer". Gleich dahinter auf der 49 platzierte sich unser Aufsteiger der Woche. 43 Plätze ging es für den erfolgreichen Komponisten, Sänger und Songschreiber Frank Lars und seinen Titel "Sand in Deinen Augen" nach oben.

Kann Matthias Reim sich weiterhin gegen die starke Konkurrenz wehren oder muss er nächste Woche den ersten Platz räumen? Ihr erfahrt es am Ostermontag!

Die Top Ten der Party- und Schlagercharts KW 12/2013:

(ermittelt von der EGFM – europ. Gesellschaft für Musik)

01. (Vorwoche 1) Matthias Reim – Einsamer Stern

02. (2) Andrea Berg – Flieg mit mir fort (Remix 2013)

03. (3) DJ Ötzi – Wie ein Komet

04. (4) Fantasy – Endstation Sehnsucht

05. (6) Andrea Berg – Mein Prinz (2013)

06. (5) De Lancaster – Terra Titanic

07. (8) Heino – Junge

08. (9) Fantasy – Lied ohne Namen

09. (10) Ausreisser – Sag ihr, dass ich sie liebe

10. (12) G.G. Anderson - San Valentino

Die Top 100 gibts unter www.party-schlager-charts.com


Teilen:
Geh auf die Seite von: