Von Kati Pierson 1
Schlagercharts 17/2012

Schlagercharts: Fantasy segeln im "Weißen Boot" der Konkurrenz davon

Fantasy segelte letzte Woche mit "Ein weißes Boot" an die Chartspitze und schickte so Helene Fischer in ihre "Hölle morgen Früh" zurück. Auch diese Woche ließen sich das Duo die Führung nicht entreißen.


Mit der Single-Auskopplung "Ein weißes Boot" vom neuen "Best of"-Album eroberten Freddy März und Martin Marcell von Fantasy in der letzten Woche die Party- und Schlager-Charts. Und dort macht es sich das Duo offenbar nun so richtig gemütlich. Denn auch diese Woche schaffte es die gefeierte Echo-Gewinnerin Helene Fischer nicht, sich die Spitze zurückzuholen, vertrieb jedoch immerhin Andrea Berg mit dem "Schwerelos-Hitmix" von der zwei auf die vier.

Bildergalerie: Die schönsten Fotos von Andrea Berg!

Auch "Das rote Kleid" von Diana Sorbello - die derzeit am neuen Album bastelt - kämpfte sich weitere drei Plätze vor. 24 Plätze mehr und damit die höchste Verbesserung schaffte Giulia Engels mit ihrem Titel "100.000 Tränen". Höchster Neueinsteiger sind diese Woche die Mallorca Cowboys mit "Hände hoch, das Spiel geht weiter".

Die Top Ten der Party- und Schlagercharts KW 17/2012:

(ermittelt von der EGFM – europ. Gesellschaft für Musik)

01. (Vorwoche 1) Fantasy - Ein weißes Boot

02. (3) Helene Fischer - Die Hölle morgen früh

03. (6) Diana Sorbello - Das rote Kleid

04. (2) Andrea Berg - Schwerelos-Hitmix

05. (7) Helene Fischer - Phänomen

06. (15) DJ Brainstorm - Nessaja

07. (4) Anna Maria Zimmermann - Leben

08. (24) Andreas Martin - Ich lass die Sonne für Dich scheinen

09. (11) Andreas Lawo - Maria

10. (26) De Lancaster feat. Frl. Menke - Trettboot in Seenot

Die Top 100 gibts unter www.party-schlager-charts.com


Teilen:
Geh auf die Seite von: