Von Kati Pierson 0
Schlagercharts 41/2012

Schlagercharts: DJ Ötzi vertreibt Andrea Berg von der Chart-Spitze

Die Schlagercharts sind auch in dieser Woche wieder am Start. In den letzten Wochen ist da auch ganz schön Bewegung drin. Erst letzte Woche eroberte Andrea Berg die Chartspitze von Jürgen Drews und heute macht sie bereits wieder platz für DJ Ötzi


Nach nur einer Woche gibt es wieder einen Wechsel an der Chartspitze. DJ Ötzi erklimmt den Berg mit "Du bist es" und verbannt damit Andrea Berg mit ihrem Titel "Das kann kein Zufall sein" auf die Zwei. Dahinter hat sich nicht viel getan. Ein paar kleinere Positionswechsel, aber nichts Welt bewegendes. Einziger Neuzugang in den Top Ten ist Schlagerguru Christian Anders mit seiner Neuauflage von "Jenny komm heim 3000"

Überflieger der Woche ist die Newcomerin Diana. Ihrem Titel "Noch einmal" platzierte die sympathische Sänger diese Woche auf der 27. In der Vorwoche belegte sie Platz 86. Das macht summa sumarum eine Verbesserung um 59 Plätze. Das ist doch eine reife Leistung und für uns ein Grund euch die Sängerin in den nächsten Tagen mal vorzustellen.

Höchster Neueinsteiger der Woche ist DJ Happy Vibes feat. Jazzmin. Mit ihrem Titel "Egoist" eroberten sie Platz 47.

Die Top Ten der Party- und Schlagercharts KW 41/2012:

(ermittelt von der EGFM – europ. Gesellschaft für Musik)

01. (Vorwoche 4) DJ Ötzi - Du bist es

02. (1) Andrea Berg – Das kann kein Zufall sein

03. (3) De Lancaster – The Lion sleeps tonight

04. (2) Jürgen Drews – Für einen Tag

05. (5) Andreas Martin – Heut vergess ich…

06. (7) Mickie Krause – Nur noch Schuhe an

07. (9) Michael Wendler – Was wäre wenn

08. (6) Amigos – Mit dir bis ans Ende der Zeit

09. (8) Anna-Maria Zimmermann & Olaf Henning – Freundschaftsring

10. (13) Christian Anders – Jenny komm heim 3000

Die Top 100 gibts unter www.party-schlager-charts.com


Teilen:
Geh auf die Seite von: