Von Stephanie Neuberger 0
Christine Theiss gibt alles

"Schlag den Star": Wer gewann den Wettkampf?

Gestern musste sich eine Kandidatin der Herausforderung stellen, Dr. Christine Theiss zu schlagen, um bei "Schlag den Star" 150.000 Euro zu gewinnen. Die beiden kämpften hart, aber es konnte nur eine gewinnen.


Gestern zeigte ProSieben eine weitere Folge "Schlag den Star". Diesmal galt es die Kickbox-Meisterin Dr. Christine Theiss zu schlagen. Und allen war bereits vorab klar, dass die 33-Jährige eine harte Gegnerin wird.

Die Lehramtsstudentin Nadja (26) nahm die Herausforderung an. Nachdem sie das erste Spiel gegen Theiss verlor, konnte sie danach punkte. Während der Show mauserte sich Nadja sogar zur Favoritin von Stefan Raab. Den Gewinn von 150.000 Euro vor Augen kämpfte die 26-Jährige hart und machte es Christine Theiss schwer, ihre Ehre als Profisportlerin zu verteidigen.

Die Wende

Doch irgendwann wendete sich das Blatt. Denn Christine Theiss gab nicht auf und versuchte ihren Rückstand wieder aufzuholen. Mit Erfolg.

Das neunte und letzte Spiel entschied über Sieg oder Niederlage. Es galt Knoten, die die Gegnerin zuvor in ein Seil machte, zu entwirren. Gewonnen hatte diejenige, die es zuerst schaffte. Mit Geschick und Schnelligkeit entknotete Theiss das Seil in Windeseile und gewann damit "Schlag den Star" und Nadja ging leer aus.

Jackpot wächst

Dies bedeutet, dass der nächste Gegner gegen Tom Beck am 10. August um 200.000 Euro spielt.


Teilen:
Geh auf die Seite von: