Von Katharina Sammer 0
Gute Quote für 50. Ausgabe

„Schlag den Raab“: Stefan Raab schlägt Kandidatin Jenna - und „Das Supertalent“

„Schlag den Raab“ konnte am Samstagabend gleich mehrere Erfolge verbuchen: Die Show feierte bereits ihre 50. Ausgabe und konnte sich quotenmäßig sogar gegen das große „Supertalent“-Finale durchsetzen. Stefan Raab besiegte außerdem Kandidatin Jenna und erhöhte so den Jackpot auf 1 Million Euro.

Stefan Raab beim ESC 2000

Stefan Raab

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Es war wie immer ein spannender Abend bei „Schlag den Raab“: Nach seiner letzten Niederlage und pünktlich zu der 50. Ausgabe der Spielshow konnte sich Entertainer Stefan Raab (48) am Samstag Ruhm und Ehre zurückholen.

Raab siegt

Nachdem sich Kandidat Peter Meiners (34) in der letzten Show im November gegen Stefan Raab durchsetzen konnte und 2,5 Millionen Euro mit nach Hause nehmen durfte, lag Raab dieses Mal wieder klar vorne: Kandidatin Jenna Tim (25) unterlag nach dem letzten Spiel des Abends - „Blamieren oder Kassieren“ – schließlich haushoch mit 13:65 Punkten.

Erfolgreicher als „Supertalent"

Der Abend war auch quotenmäßig ein voller Erfolg für „Schlag den Raab“. Die Show erreichte fast 3,2 Millionen Zuschauer und somit einen Marktanteil von 21,7 Prozent. Damit war „Schlag den Raab“ sogar erfolgreicher als „Das Supertalent“: Das Finale der Castingshow musste sich mit weniger als 20 Prozent geschlagen geben.   

Der nächste Kandidat kämpft im Januar bei „Schlag den Raab“ um eine Million Euro.

Noch mehr aktuelle Promi-News? Dann melde dich für den kostenlosen Promipool-Newsletter an.


Teilen:
Geh auf die Seite von:
Quiz icon
Frage 1 von 11

TV-Shows Quiz Aus welcher Sendung kennt man Monica Ivancan?