Von Andrea Hornsteiner 0
Erlag ihrem Krebsleiden

Schauspiellegende Karen Black verstarb im Alter von 74 Jahren

Seit vergangenen Donnerstag gibt es einen Stern am Hollywood-Himmel weniger. Karen Black verstarb, wie heute bekannt wurde, am vergangenen Donnerstag in Los Angeles. Sie wurde 74 Jahre alt.

Karen Black verstarb in Los Angeles

Karen Black verstarb in Los Angeles

(© Getty Images / other)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Sie gilt als Schauspiellegende: Karen Black. Die amerikanische Schauspielerin spielte in Filmen wie "Easy Rider" und "Der große Gatsby" mit. Nun verstarb sie im Alter von 74 Jahren.

Golden Globe für "Der große Gatsby" (1974)

Wie die "Los Angeles Times" heute meldete, sei Karen Black in Los Angeles verstorben. Seit drei Jahren hatte sie Krebs und soll den Kampf gegen ihn nun verloren haben.

1966 befand sie sich auf dem Höhepunkt ihrer Filmkarriere. Mit Francis Ford Coppolas Komödie "Big Boy, jetzt wirst du ein Mann" wurde sie quasi über Nacht berühmt. Filme, wie "Easy Rider", "Five Easy Pieces – Ein Mann sucht sich selbst" und "Der große Gatsby" folgten in den Jahren darauf.

Karen Black wurde sogar für "Five Easy Pieces" für den Oscar nominiert und erhielt 1974 für ihre Rolle in "Der große Gatsby" einen Golden Globe.

Die Schauspielerin stand fünf Jahrzehnte vor den Kameras und spielte auch leidenschaftlich gerne in Horrorfilmen mit.

Wir drücken ihrer Familie und Freunden hiermit unser herzlichstes Beileid aus.


Teilen:
Geh auf die Seite von: