Von Lisa Winder 0
Traurige Nachrichten

Schauspielerin aus "Eine himmlische Familie" ist gestorben

Die Schauspielerin Deborah Raffin verstarb am Mittwoch im Alter von 59 Jahren in Los Angeles.


Traurige Nachrichten.

Die "Los Angeles Times" berichtet, dass die 59-jährige Schauspielerin am Mittwoch an Leukämie gestorben ist.

Deborah Raffin spielter in einer der erfolgreichsten Serien der Neunziger mit. "Eine Himmlische Familie" wurde von 1996–2007 ausgestrahlt. Insgesamt 11 Staffeln wurden von der Serie produziert. Auch Jessica Biel spielte in dieser Serie mit und wurde dadurch berühmt.

Die Schauspielerin wurde als "Julie Camden" oder "Tante Julie" bekannt, sie spielte die Schwester des Pastors Eric Camden. Deborah Raffin spielte in der Serien von 1996 bis 2005 mit.

Deborah Raffin hatte neben der Schauspielerei noch ein zweites Standbein, und zwar produzierte sie mit ihrem Mann Michael Hörbücher. Daraus entstand schlussendlich ein sehr erfolgreiches Unternehmen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: