Von Victoria Heider 0
Im Urlaub

Schauspieler Jonathan Dümcke mit nur 22 Jahren gestorben

Uns erreichte gerade traurige Nachricht. Der Jungschauspieler Jonathan Dümcke ist mit nur 22 Jahren an einem angeborenen Herzleiden verblichen.


Er hatte noch sein ganzes Leben vor sich und war als ein vielversprechender deutscher Jungschauspielern bekannt. Doch Jonathan Dümcke verstarb am 05. August mit nur 22 Jahren.

Nach Angaben von bild.de litt Dümcke an einem angeborenem Herzfehler. Jonathan Dümcke war gerade auf einer Italien-Reise als er seiner Erkrankung erlag.

Schon als Kind wurde Dümcke an seinem Herzen häufig operiert. Er hatte oft Probleme mit dem Kreislauf und litt unter Kopfschmerzen. Dennoch schaffte er es seinen Traum von der Schauspielerei zu verwirklichen.

Bekannteste TV-Rolle war "Bloch"

Kennen dürften Jonathan Dümcke vor allem die Zuschauer der Serie "Bloch". Dümcke spielte in "Bloch" ganze zehn Jahre von 2002-2012.

Außerdem wirkte er in vielen Fernsehproduktionen, wie beispielsweise "Notruf Hafenkante" und beim "Tatort", mit.

Im Kino konnte man Dümcke im Kinderfilm "TKKG – Das Geheimnis um die rätselhafte Mind-Machine" sehen.

Wir möchten seiner Familie an dieser Stelle unser aufrichtigstes Beileid versichern und wünschen ihnen in dieser schweren Zeit viel Kraft.

Für mehr Prominachrichten könnt ihr unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.


Teilen:
Geh auf die Seite von: