Von Robert Reinicke 0
Mit Kerry Washington

"Scandal": Neue Serie der "Grey's Anatomy"-Macherin im deutschen TV

TV-Fans dürfen sich auf eine neue Serie freuen, die es nach großem Erfolg in den USA bald auch ins deutsche Fernsehen schaffen wird. In der Hauprolle spielt Kerry Washington (36, "Django Unchained"), entworfen wurde die Produktion von "Grey's Anathomy"-Macherin Shonda Rhimes. Alle Details erfahrt ihr bei uns!

Kerry Washington

Django"-Star Kerry Washington mit neuer Serie

(© getty images / other)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

In Kürze läuft auf dem Sender "SuperRTL" ein absolutes Serien-Highlight aus den USA erstmals in Deutschland an - "Scandal", das neue Fernsehformat der Kult-Schöpferin Shonda Rhimes, die mit dem Konzept für "Grey's Anatomy" eine der beliebtesten Fernsehsendungen der letzten Jahre erschuf. Nun ist sie zurück - und "Scandal" ist nicht minder vielversprechend.

"Brunhilda Von Shaft" als toughe Anwältin

Die Hauptrolle der Serie, deren Plot sich um eine Anwaltskanzlei dreht, die allerlei Skandale zu managen hat, wird dabei von Kerry Washington verkörpert, die zuletzt als Brunhilda in Quentin Tarantinos Kino-Hit "Django Unchained" gleich zweisprachig zu überzeugen wusste. Ein skuriler, skrupelloser und doch humorvoller Charakter ist für sie die nächste Möglichkeit, sich auszuzeichnen.

In den ersten Folgen von "Scandal" soll es etwa darum gehen, dass Olivia Pope - so der Name der Rolle Kerry Washingtons - im Rahmen eines unangenehmen Polit-Skandals Schaden vom Weißen Haus und nicht zuletzt auch dem US-Präsidenten abwenden soll. Ein durchaus interessantes Ränkespiel, auf dass man sich sicherlich freuen kann. Einen genauen Sende-Termin gibt es noch nicht, voraussichtlich im Herbst soll "Scandal" starten.

Abonniert unseren kostenlosen Newsletter und bleibt so immer auf dem Laufenden!


Teilen:
Geh auf die Seite von: