Von Victoria Heider 0
Drama bei „Sarah und Pietro – Die ganze Wahrheit“

Sarah & Pietro Lombardi: Emotionale Details aus dem Trennungs-Interview

Sarah und Pietro Lombardi haben sich getrennt

Sarah und Pietro Lombardi haben sich getrennt

(© Future Image / imago)

Nachdem in den vergangenen Wochen viel über die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi geschrieben wurde, werden die beiden nun selbst in dem RTL-II-Special „Die ganze Wahrheit“ über ihre Ehekrise verraten. Nun liegt schon ein erstes Transkript der Sendung vor – und das verspricht große Emotionen.

Es ist ohne Frage die Promi-Trennung 2016: das einstige TV-Traumpaar Sarah (24) und Pietro Lombardi (24) beendete seine Beziehung, nachdem intime Fotos von Sarah in den Armen eines anderen Mannes aufgetaucht waren. Es folgten ein Polizeieinsatz und ein Streit-Video – doch nun wollen die beiden Sänger bei „Sarah und Pietro - Die ganze Wahrheit“ endlich Licht ins Dunkel ihres Liebes-Aus‘ bringen. Getrennt voneinander werden die beiden vor der Kamera über die Geschehnisse und ihre Sicht der Dinge sprechen. Der „Bild“ liegt schon ein erstes Transkript der Sendung vor, das schon genauere Details offenbart.

Sarah erklärt, dass als Pietro die Fotos gesehen hat, sie nicht zu Hause war und ihn bei einem Anruf bat, das unter vier Augen zu besprechen: „In dem Moment war das für ihn natürlich schon die Bestätigung und er wollte auch gar nicht mehr das Gespräch suchen oder mir zuhören oder eine Erklärung haben, sondern ist direkt gegangen.“

Zudem erklärt sie, dass sie sich nie trennen wollte und das auch jetzt nicht will, dass aber trotzdem in ihrer Ehe einiges schief gelaufen ist. „Pietro hat mir in dem Moment einfach nicht mehr zugehört, mir keine Aufmerksamkeit gegeben und war total kalt. (…) Wir haben uns nicht mehr beachtet und eigentlich nur noch nebeneinanderher gelebt. (…) Es war ja nicht so, als hätte ich ihm das nicht alles immer gesagt, dass wir so unsere Ehe kaputt machen“, so Sarah.

Pietro äußerte sich dazu, wie sehr ihn die Bilder von Sarah und ihrer Affäre mitgenommen haben: „Die Bilder sprechen ja für sich. Man ist nicht aufm Bett, halb nackt und spielt ‚Mensch, ärgere dich nicht‘. Deswegen war für mich klar: Ich will gar nicht wissen, was passiert ist.“ Auch er fühlte natürlich, dass in ihrer Ehe nicht mehr alles so rosig war, doch Pietro war der Ansicht, dass dies nur eine Phase sei. Obwohl Sarah für ihn die große Liebe war, schließt er einen weiteren Versuch aus: „Für mich gibt‘s keinen Grund zu kämpfen, keine Hoffnungen zu kämpfen. Für mich ist es aus. Weil ich glaube – vielleicht ist es nur ein dummes Sprichwort – aber ich glaube, wer einmal betrügt, betrügt immer.“

„Sarah & Pietro – Die ganze Wahrheit“: Mittwoch, 30. November 2016, um 21.15 Uhr bei RTL II.

Quiz icon
Frage 1 von 8

Sarah Engels und Pietro Lombardi Quiz Auf welchem Sender lief Sarahs und Pietros Baby-Doku?