Von Manuela Hans 0
Dicker Schmatzer von Alessio

Sarah Lombardi: Total müde vom „Let’s Dance“-Training

Sarah Lombardis Belohnung nach ihrem Tanztraining

Sarah Lombardis Belohnung nach ihrem Tanztraining

(© Sarah Lombardi / Facebook)

Sarah Lombardi trainiert gerade fleißig für ihre Teilnahme bei „Let’s Dance“, denn am 11. März ist es schon so weit und die neue Staffel beginnt. Dass sie nach dem Training müde ist, ist kein Wunder. Ausruhen kann sich die Sängerin aber leider nicht.

Sarah Lombardi (23) nimmt an der diesjährigen Staffel von „Let’s Dance“ teil und wird ab dem 11. März immer freitags um 20.15 Uhr auf RTL zu sehen sein. Dort versucht, sie sich von Runde zu Runde zu tanzen und dabei sowohl die Jury als auch das Publikum zu überzeugen. Um dies zu schaffen, steht für die Frau von Pietro Lombardi (23) tägliches Tanztraining auf dem Plan.

Dass dieses Training anstrengend ist, zeigt Sarah immer wieder durch Schnappschüsse mit ihrem Trainingspartner. Doch an das Ausruhen nach einer solchen Tanzeinheit ist bei Sarah nicht zu denken. Zuhause wartet nämlich ihr kleiner Sohn Alessio auf seine Mutter und möchte am liebsten mit ihr kuscheln.

„Endlich wieder bei meinem Liebsten. Mama braucht dringend einen Mittagsschlaf, nur Alessio irgendwie nicht“, kommentiert Sarah ein süßes Bild, das die auf Facebook teilte. Das Bild zeigt Sarah nach dem Training, wie ihr kleiner Sohn Alessio ihr einen dicken Schmatzer auf den Mund gibt. Trotz Müdigkeit wird Sarah bestimmt lieber Zeit mit ihrem Alessio verbringen, als ein kleines Nickerchen zu machen.

Erfahrt hier, welcher Promi mit welchem Tanzlehrer antreten wird.

Quiz icon
Frage 1 von 8

Sarah Engels und Pietro Lombardi Quiz Auf welchem Sender lief Sarahs und Pietros Baby-Doku?