Von Julia Bluhm 0
Neuer Instagram-Account

Sarah Lombardi: Statement zur Namensänderung

Sarah Lombardi äußert sich zur Namens-Änderung

Sarah Lombardi

(© Sarah Lombardi / Facebook)

Sarah und Pietro Lombardi stehen seit Bekanntgabe ihrer Trennung im Mittelpunkt der Öffentlichkeit. In den vergangenen Wochen sorgten die beiden immer wieder mit neuen Meldungen rund um ihre Trennung für Aufsehen. Wie die Sänger beteuerten, wollen sie die negativen Schlagzeilen nun hinter sich lassen und nach vorne blicken. Sarah tat dies mit einem neuen Instagram-Account und einem Statement zur Namensänderung.

Nachdem die Affäre von Sarah Lombardi (24) ans Tageslicht gelang, gaben sie und ihr Mann Pietro Lombardi (24) offiziell ihre Scheidung bekannt. Seitdem verging kein Tag, an dem die beiden Sänger nicht für Schlagzeilen sorgten. 

Doch damit soll nun Schluss sein! Pietro veröffentlichte auf seinem Facebook-Account ein Statement, in dem er bekanntgab, sich in Zukunft nicht mehr zu der Trennung zu äußern. Auch die Sängerin setzt ein klares Statement und startet auf den sozialen Netzwerken einen Neuanfang. Sarah erstellte sich unter dem Nutzernamen „lombardi_sarah” einen neuen Instagram-Account.

Dazu gab die 24-Jährige auch schon ein Statement ab, da sich viele Fans wunderten, warum Sarah noch immer den Nachnamen ihres Mannes benutzt. Via Instagram sagte sie: „Ich werde meinen Nachnamen nicht ändern, da mein Sohn so heißt und ich immer noch verheiratet bin!” Ob Sarah nach der Scheidung wieder ihren Mädchennamen Engels annimmt, ist nicht bekannt.

Quiz icon
Frage 1 von 8

Sarah Engels und Pietro Lombardi Quiz Auf welchem Sender lief Sarahs und Pietros Baby-Doku?