Von Fabienne Claudinon 0
„Sarah & Pietro – Die ganze Wahrheit“

Sarah Lombardi: Konnte sie bei der Trennungs-Doku wieder Sympathien sammeln?

Gestern sollte endlich die Wahrheit ans Licht kommen. In der Trennungs-Doku „Sarah & Pietro – Die ganze Wahrheit“ wollten Sarah und Pietro Lombardi ihren Fans endlich Antwort auf die vielen offenen Fragen geben. In der emotionalen Sendung erklärte Sarah, wie es zu dem Ehebruch kam und zeigte sich reumütig. Konnte sie damit wieder Sympathien bei ihren Fans sammeln?

Gestern war ein besonderer Tag im Drama rund um Sarah (24) und Pietro Lombardi (24). Im großen TV-Special „Sarah & Pietro – Die ganze Wahrheit“ sollte endlich alles rund um die Fremdgehgerüchte und die Trennung des einstiegen Traumpaares aufgeklärt werden. Vor allem Sarah litt in den letzten Monaten sehr. Die Mutter von Alessio (1) hatte mit schweren Anfeindungen von ihren Fans zu kämpfen und es scheint ganz so, als ob jeder auf Pietros Seite stehen würde. Der Betrug kostete Sarah einiges an Sympathie und so verlor sie zahlreiche Fans, die einst so begeistert von ihr waren. Doch das könnte sich mit der gestrigen Trennungs-Doku geändert haben.

Sarah fühlte sich vernachlässigt

Sarah zeigte sich sehr reumütig in der Sendung. Unter Tränen erklärte sie, dass sie sich für das was sie getan hat, sehr schämt und es soweit nie hätte kommen dürfen. Dennoch betont sie mehrmals, dass es nicht nur ihre Schuld gewesen sei, dass es zur Ehekrise kam. Sarah war in letzter Zeit sehr unglücklich in ihrer Ehe mit Pietro und fühlte sich vernachlässigt. Dies habe Sarah Pietro auch mehrmals gesagt, doch diesen soll es scheinbar nicht wirklich interessiert haben.

„Jetzt versteht man einiges etwas besser!“

Während der Sendung über die einstige Liebe des DSDS-Traumpaares postete Sarah auf Facebook einen traurigen Smiley. Anhand der Fan-Kommentare ist abzuzeichnen: Sarah konnte durch die Sendung wieder an Sympathie gewinnen. So liest man Nachrichten wie: „Du tust mir leid. Es war zwar ein großer Fehler von dir, aber das Gefühl zu haben nicht geliebt zu werden, ist mindestens genauso schlimm“ oder „Also ich muss sagen, jetzt versteht man einiges etwas besser! Ich denke ihr findet wieder zusammen! Ich fand euch toll als Paar“. Bleibt also abzuwarten, wie es im zweiten Teil der Sendung weitergehen wird.

 
Quiz icon
Frage 1 von 8

Sarah Engels und Pietro Lombardi Quiz Auf welchem Sender lief Sarahs und Pietros Baby-Doku?