Von Fabienne Claudinon 0
Auseinandersetzung mit Pietro

Sarah Lombardi: Erstes Statement nach Polizeieinsatz

Sarah und Pietro Lombardi trennen sich

Sarah Lombardi gibt Statement ab

(© Getty Images)

Erst die Fremgehgerüchte, dann die Trennung und jetzt das. Am Montagabend kam es zu einem Polizeieinsatz bei Sarah und Pietro Lombardi. Von häuslicher Gewalt war die Rede. Nachdem Pietro bereits wenige Stunden nach dem Vorfall ein Statement dazu abgab, äußert sich nun endlich auch Sarah Lombardi.

Eigentlich wollten Sarah (24) und Pietro (24) Lombardi eine harmonische Trennung. Beide wollten gemeinsam für ihren Sohn Alessio (1) da sein. Doch die neusten Vorfälle sprechen eine andere Sprache. Am Montagabend kam es zu einem Polizeieinsatz im Hause Lombardi. Pietro soll Sarah von sich weggeschubst haben, wie er selbst auf Facebook erklärte. Nur wenige Stunden nach dem Vorfall meldete er sich bei seinen Fans und entschuldigte sich bei Sarah.

Sarah Lombardi schwieg zu diesem Thema – bis jetzt. Gegenüber der „Bild“ sagte Sarah: „Mir ist das Wohl unseres Kindes sehr wichtig und ich möchte deshalb einfach verantwortungsvoll sein und werde nichts gegen meinen Mann sagen.“ Was wirklich am Montagabend zwischen Sarah und Pietro vorgefallen ist, wissen wohl nur die beiden.

Quiz icon
Frage 1 von 8

Sarah Engels und Pietro Lombardi Quiz Auf welchem Sender lief Sarahs und Pietros Baby-Doku?