Von Sophia Beiter 0
„Echt Familie - Das sind wir!“ auf RTL II

Sarah Lombardi bricht in neuer Doku-Soap in Tränen aus

Am 18. September wird Sarah Lombardi in der Doku „Echt Familie – Das sind wir!“ zu sehen sein. In der Sendung wird ihr Alltag mit dem kleinen Alessio gezeigt, doch dann wird Sarah plötzlich emotional. Als sie beginnt, von ihren Kontrollzwängen zu sprechen, kann die junge Mama ihre Tränen nicht mehr zurückhalten.

Die RTL II-Doku „Echt Familie – Das sind wir!“ dreht sich ab dem 18. September unter anderm um Sarah Lombardis (24) Leben als alleinerziehende Mutter. Doch die hübsche Brünette, die sich erst vor Kurzem von ihrem Freund Michal T. trennte, ist derzeit sehr nah am Wasser gebaut. Gleich in der ersten Folge ereignet sich deswegen ein emotionales Drama.

Sarah gesteht, dass sie schon lange unter Kontrollzwängen leidet, die zunehmend ihr Leben bestimmen. Die 24-jährige Schönheit besitzt einen mittlerweile ungesunden Perfektionismus und Ehrgeiz, der sie sehr belastet. Als Sarah mehr und mehr über ihren Kontrollzwang spricht, wird deutlich, wie schlecht es der Mama von Alessio damit geht. Schließlich bricht Sarah in Tränen aus und weint bitterlich.

Doch Sarah betont auch, dass sie gegen ihren Zwang, der sich bereits seit ihrer frühen Kindheit abzeichnet, ankämpfen möchte. Dafür will sich die Ex von Pietro Lombardi (25) sogar professionelle Hilfe holen, wie die „Bild“ berichtet. Wie es für Sarah bei „Echt Familie – Das sind wir!“ weitergeht, könnt ihr am Montag, den 18. September 2017, um 20.15 Uhr auf RTL II sehen.

 

Quiz icon
Frage 1 von 11

Sarah Engels und Pietro Lombardi Quiz Auf welchem Sender lief Sarahs und Pietros Baby-Doku?