Von Mark Read 0

Sarah Knappik vermasselt Dschungelprüfung


Nun mussten die elf Kandidaten im australischen Dschungel das erste Mal hungern. Durch Prüfungen müssen die Promis bei "Ich bin ein Star- Holt mich hier raus!" Sterne sammeln, die dann gegen Essen eingetauscht werden. Bisher lief alles glatt. Doch die ehemalige Kandidatin von "Germany's Next Topmodel" und ehemalige beste Freundin von Gina Lisa, Sarah Knappik, vermasselte die Dschungelprüfung auf ganzer Linie.

"Ab durch die Wand" hieß die Aufgaben für das Model. Doch so einfach wie das klingt, war es dann doch nicht. Sarah sollte durch einen engen Tunnel krabbeln und dabei die Sterne einsammeln. Aber im Tunnel wäre sie nicht alleine, sondern auch ein paar Kriechtiere wären ihr dabei begegnet.

„Du musst dich allem stellen, was dir begegnet – das können Kröten, Spinnen, Wassertiere und Vieles mehr sein“ so Dirk Bach zu Knappik. Die 24- jährige war vor der Dschungelprüfung noch ganz optimistisch, dass sie der Aufgabe gewachsen sei. Und obwohl sie einen Knieschoner verlor, kroch das Model weiter. Doch schnell war die Aufgabe gelaufen, weil Sarah Knappik das Handtuch warf und somit ohne auch nur einen Stern aus dem Tunnel stieg. Das Model erklärte Dr. Bob, dass sie Probleme beim Atmen hatte.

„Mein Kreislauf, ich habe keine Luft mehr bekommen. Meine Atmung ist weggeblieben!“. Kein Stern- kein Essen. Sarah war bewusst, dass sie die Aufgabe auf ganzer Linie vermasselt hatte. Dass musste das TV- Sternchen nicht nur vor sich eingestehen, sondern auch ihren Mitbewohner im Dschungel erklären. Vor dieser Aufgabe graute es Sarah, die bitterlich weinte und sich selbst Vorwürfe machte.

„Ich habe keinen Bock, ins Camp zurückzugehen. Scheiße, ist mir das peinlich. Ich hasse mich selbst. Jetzt müssen alle hungern wegen mir.“

Mal sehen, ob sich der nächste Star besser schlägt.


Teilen:
Geh auf die Seite von: