Von Lena Gertzen 0
Sommer-„Dschungelcamp“-Kandidatin

Sarah Knappik früher: Als Teenie war sie fester

Sarah Knappik damals und heute

Sarah Knappik damals und heute

(© Sarah Knappik / Facebook)

Sarah Knappik kämpft heute Abend bei „Ich bin ein Star - Lasst mich wieder rein“ um den Einzug ins Finale. Die sympathische Blondine wurde durch ihre Teilnahme bei „Germany’s Next Topmodel“ bekannt. Dass Sarah früher etwas molliger war, wissen daher die wenigsten Menschen.

Sarah Knappik (28), die sich während ihrer Zeit im „Dschungelcamp“ den Spitznamen „Sarah Dingens“ zu eigen machte, will erneut in das australische Outback ziehen. Ob sie diesem Wunsch einen Schritt näher kommt, wird sich heute Abend bei der Ausstrahlung des Sommer-„Dschungelcamps“ zeigen.

Was viele über Sarah nicht wissen: Die zierliche Blondine, die bereits bei „Germany’s Next Topmodel“ zu sehen war, wog während ihrer Jugend deutlich mehr. Mit einer Collage auf Instagram beweist Sarah ihren Fans eindrucksvoll, wie sehr sie sich in den letzten Jahren verändert hat. War sie früher noch sichtlich runder, hat sie im Laufe der Jahre ihren Babyspeck verloren und zeigt sich heute mit einer perfekten Bikini-Figur.

Nachdem bereits die ersten vier Finalisten bei „Ich bin ein Star - Lasst mich wieder rein“ feststehen, wird heute Abend auch Sarah alles daran setzen, um sich gegen ihre Mitstreiter Jay Khan (33) und Matthieu Carrière (65) durchzusetzen.

Witzig! Die Stars in jungen Jahren - erkennt ihr sie?

 
Quiz icon
Frage 1 von 14

Dschungelcamp Quiz Von welchem Kandidat ist „Kasalla“ das Lieblingswort?