Von Lucia-Nicole Zima 0
Deutsches Model im „Promipool“ Interview

Sarah Knappik: „Auf einmal war ich in Amerika und David Hasselhoff stand neben mir“

Bei „Germany’s Next Topmodel“ überzeugte uns Sarah Knappik von ihrem Modeltalent. Im „Dschungelcamp“ lernten wir sie von ihrer natürlichen Seite kennen. Bald können wir uns freuen die Blondine auf der großen Leinwand zu sehen. Am Rande der Shocking Shorts Awards in München sprach die Schönheit mit „Promipool“ über ihre Rolle im Hollywood-Film „Sharknado 4“ und ihren Freund Ingo Nommsen.

Sarah Knappik (29) ist aus der deutschen Fernsehwelt gar nicht mehr wegzudenken. Bekannt wurde die blonde Schönheit durch die dritte Staffel der Casting-Show „Germany’s Next Topmodel“. In der Sendung bewies sie, dass sie nicht nur das Zeug zum Model besitzt, sondern auch einen hohen Entertainment-Faktor hat. Das merkte auch RTL und holte sie 2011 ins Dschungelcamp. Nach zahlreichen anderen Reality-TV-Formaten hat die hübsche Blondine es nun nach Hollywood geschafft.

Sie spielt an der Seite von David Hasselhoff und Tara Reid

Im vierten Teil der „Sharknado“-Filme hat die attraktive, junge Frau eine Rolle an der Seite von David Hasselhoff (63) und Tara Reid (40) ergattert. „Promipool“ verriet die sympathische 29-Jährige bei den Shocking Shorts Awards in München, wie es dazu kam. „Ich gehe seit Jahren zu den Shocking Shorts Awards und kenne einige hier. NBC Universal International war ziemlich überzeugt von mir und hat mich dann einfach bei einem weltweiten Casting vorgeschlagen…Und so hat es sich dann ergeben. Man hat sich dann für mich entschieden.“, erklärt uns das Model stolz. „Es war total nervenaufreibend!“, erinnert sie sich an die Zeit. „Aber auf einmal war ich in Amerika und David Hasselhoff und Tara Reid standen neben mir!“

Sarahs Freunde freuten sich sehr für sie

Wer bislang noch nichts von den Filmen gehört hat, muss sich keine Sorgen machen. Auch Sarah hat nur einen Teil der Kultfilmreihe gesehen, bevor sie die Rolle im vierten Teil bekommen hat, wie sie uns verriet. Ihren Freunden war der Streifen aber durchaus bekannt und sie freuten sich sehr für das Model. „Mir haben so viele geschrieben und gesagt, wie toll sie es finden, dass ich jetzt dabei bin“, erinnert sie sich an das Feedback ihres Umfelds.

Ingo Nommsen unterstützt seine Liebste

Begleitet wurde die hübsche Jungschauspielerin auf dem Event in München von ihrem Liebsten, dem Journalisten Ingo Nommsen (45). Trotz stressigem Terminplan ließ es sich Sarahs bessere Hälfte nicht nehmen sie an dem Abend bei der Veranstaltung zu begleiten und zu unterstützen. Verliebt wie ein Teenager kicherte und strahlte die Blondine an der Seite ihres Liebsten.

Wir wünschen der sympathischen Schönheit weiterhin viel Glück mit ihrem charmanten Freund und freuen uns bald ihr Schauspieltalent in ihrem Hollywood-Debüt „Sharknado 4“ auf der großen Leinwand bewundern zu dürfen. Am 4. August ist der Film auf Syfy zu sehen. 

Quiz icon
Frage 1 von 13

"Germany's Next Topmodel" Quiz Warum musste das GNTM-Finale 2015 abgebrochen werden?