Von Lena Gertzen 0
„Wie schön du bist“-Sängerin verliebt

Sarah Connors Mann: Florian Fischer war Mitglied einer Boyband

Florian Fischer ist der Ehemann von Sarah Connor

Glücklich verliebt - Florian Fischer und Sarah Connor

(© Getty Images)

In Ehemann Florian Fischer hat Sarah Connor die Liebe ihres Lebens gefunden. Während Sarahs Werdegang zu einer von Deutschlands erfolgreichsten Sängerinnen gemeinhin bekannt ist, wissen nur wenige über die musikalische Geschichte von Florian Fischer Bescheid - der war nämlich ganze vier Jahre Teil einer Boyband!

Hört man den Namen Sarah Connor (35), schießen einem unzählige Songtitel durch den Kopf, welche die hübsche Blondine bereits zum Besten gab. Auch ihre aktuelle Ballade „Wie schön du bist“ ist derzeit in aller Munde und nicht mehr aus den deutschen Musik-Charts wegzudenken. Ob sie sich bei dem romantischen Songtext von ihren Gefühlen zu Ehemann Florian Fischer (40) inspirieren ließ? Gut möglich!

Boyband „The Boyz“

Florian Fischer ist selbst sehr musikalisch, wirkte von 1996 bis in zum Jahr 2000 in einer Boyband namens „The Boyz“ mit. Neben Florian war auch Sänger Adel Tawil (37) ein Teil der Band. Ihr erfolgreichster Hit war die Single „One Minute“, die es in die Top Ten der deutschen Charts schaffte.

Fischer und Connor kennen sich seit dem Jahr 2002, gefunkt hat es zwischen der Sängerin und ihrem Manager aber erst Jahre später. Im April 2010 gab Sarah in der Öffentlichkeit bekannt, dass sie und Florian ein Paar sind. Am 4. September 2011 wurden die beiden dann Eltern eines gemeinsamen Kindes - eine Tochter namens Delphine Malou Fischer.

Quiz icon
Frage 1 von 10

Musik Quiz Durch welchen Song wurde Meghan Trainor berühmt?