Von Kathy Yaruchyk 0
Sarah Connor mit Afro

Sarah Connor überrascht mit Vogelnest-Frisur

Fast hätten wir sie nicht erkannt! Sarah Connor trat bei einer "Holiday on Ice"-Show am vergangenen Samstag mit einer ziemlich ungewöhnlichen Strubbel-Look-Frisur auf.


Was ist denn da passiert? Was Styling angeht hat Sarah Connor (32) schon öfters Mut bewiesen. Man erinnere sich an das gewagte Flammen-Kleid, das die Sängerin bei ihrem ersten "Wetten, dass...?"- Aufritt im Jahr 2002 getragen hat. Später sagte sie, dass es ein großer Fehler war: "Diese Diskussion, ob ich ein Höschen anhatte oder nicht – das ist für mich heute gar nicht mehr relevant. Aber dieses Kleid! Das Kleid sah einfach besch... aus!", sagte Sarah damals im Interview mit der BILD-Zeitung.

Auch was Frisuren und Haarfarben angeht, hat die Sängerin schon fast alles ausprobiert: Ob blond oder braunhaarig, mit langer Wallemähne oder stylisher Kurzhaarfrisur.

Auf einer "Holiday on Ice"-Show in Berlin überraschte uns die Ex von Marc Terenzi (34) nun mit ihrer neusten Haarkreation. Was es genau darstellen soll, weiß wohl keiner. Es scheint wie eine Mischung aus Afro und Vogelnest, da war die Performance ihrer Songs „Gimme Some More“ und „Gone“ wohl eher nebensächlich.


Teilen:
Geh auf die Seite von: