Von Anita Lienerth 0
Kandidaten singen Songs aus dem Album „Muttersprache“

Sarah Connor kommt zu „Popstars“

In der dritten Folge der aktuellen Staffel von „Popstars“ wird es emotional! Die Kandidaten bekommen Besuch von Sarah Connor. Sie müssen am Ende der Woche Lieder aus Sarahs aktuellem Album „Muttersprache“ performen, doch bis zum perfektem Auftritt ist es ein langer Weg.

Vor Kurzem feierte die Castingshow „Popstars“ ihr großes Comeback! Mittlerweile sind nur noch 15 der anfangs 20 Kandidatinnen im Rennen und wollen nur eins: Ein Teil der neuen „Popstars“-Band werden und damit so große Erfolge feiern, wie viele der Gewinner der bisherigen Staffeln. In der dritten Folge der aktuellen Staffel kommt es zu einigen emotionalen Momenten und einer ganz besonderes Überraschung. Sängerin Sarah Connor (35) wird in der nächsten Woche eine ganz besondere Rolle spielen. Die Kandidatinnen müssen am Ende der Woche Lieder aus Sarahs aktuellem Album „Muttersprache“ zum Besten geben.

Sarah coacht die Mädchen

Doch dies ist nicht alles! Sarah Connor besucht höchstpersönlich die „Popstars“-Akademie und unterstützt die Kandidatinnen beim Training. Dabei fällt es nicht allen Sängerinnen leicht, die neuen Lieder und die dazugehörigen Choreografien perfekt darzubieten. Doch Sarah steht den Mädchen bei und gibt ihnen wertvolle Tipps, um ihr Ziel, Sängerinnen zu werden, zu erreichen. Am Ende der Folge werden nicht nur die Kandidatinnen in der Entscheidungsshow ihren Titel performen, sondern auch Sarah Connor selbst wird ihr neues Lied „Kommst Du mit ihr“ auf der Bühne präsentieren. Welche der Mädchen es schließlich schaffen, Sarah Connors Songs am Besten zu performen, entscheiden die Jurorinnen Miss Platnum (35), Stefanie Heinzmann (26) und Bella Garcia.  

 
Quiz icon
Frage 1 von 10

Musik Quiz Durch welchen Song wurde Meghan Trainor berühmt?