Von Mark Read 0
s.Oliver RealStar

Sara Nuru, Veronica Ferres und Co. für s.Oliver auf dem roten Teppich

Am Samstag, den 02. März, feierte das Modeunternehmen s.Oliver in der Frankfurter Jahrhunderthalle eine große Gala für seine Partner. Mit dabei waren zahlreiche Stars, die sich auf dem roten Teppich ablichten ließen - sogar die Halbschwester von US-Präsident Barack Obama.


Am Wochenende feierte das Mode- und Lifestyleunternehmen s.Oliver seine erfolgreichsten Franchise- und Systempartner. Zur "REALSTAR 2012"-Gala lud die Kette zahlreiche Stars aus Film und Fernsehen in die Frankfurter Jahrhunderthalle ein. Unter anderem flanierten Topmodel Sara Nuru, Schauspielerin Veronica Ferres und Sängerin Maite Kelly über den roten Teppich. Außerdem beehrten Ex-"Blümchen" Jasmin Wagner und das Model Marie Nasemann die Gala. Es gab einige wunderbare Kleider und Outfits zu sehen.

Den musikalischen Rahmen bot unter anderem das von Xavier Naidoo ins Leben gerufene Projekt "Sing um dein Leben" mit ihrem Hit "Aim High" sowie der Popstar Marlon Roudette. Doch viele Blicken blieben wohl bei einem anderen Namen auf der Gästeliste hängen - Obama.

Nein, nicht der US-Präsident war nach Frankfurt gekommen, auch nicht seine Gattin Michelle. Aber immerhin seine Halbschwester. Dr. Auma Obama nahm bei der Gala einen Scheck über 50.000 Euro für ihre Organisation "SAUTI KUU - Starke Stimmen für eine Starke Jugend" entgegen. Die studierte Germanistin hat offenbar die selbe soziale Ader wie ihr berühmter Halbbruder, mit dem sie eine enge Beziehung verbindet.


Teilen:
Geh auf die Seite von: