Von Kati Pierson 0
Kaperfahrt an die Spitze

Santiano entert "Mit den Gezeiten" die Pole Position der Charts

Die deutschen Album Charts von Media Control sind auch in dieser Woche wieder in deutscher Hand. Die Band Santiano segelte in dieser Woche "Mit den Gezeiten" als Erstes durch die Bojen.


Überlegen setzten sich in dieser Woche die fünf Seebären von Santiano mit ihrem neuen Album "Mit den Gezeiten" an die Spitze der Media Control Alben Charts. Damit ist die Spitze bereits zum zweiten Mal in Folge wieder in deutscher Hand. Sie übernahmen die Spitze von Liedermacher Reinhard Mey.

Santiano "Gott muss ein Seemann sein"

Santiano haben einen wunderschönen Titel auf dem neuen Album. Dieser heißt "Gott muss ein Seemann sein". Diesen Titel würden wir gerne ergänzen: ... und ein Santiano Fan! Denn die Erfolgsgeschichte der Band erscheint wie ein kleines Wunder. Wie aus dem Nichts stürmten sie im vergangen Jahr mit ihrem Debütalbum "Bis ans Ende der Welt" und in die Charts. In einem Jahr verkauften sie über 500.000 Tonträger und holten den Echo in der Kategorie "Volksmusik".

Das neue Album "Mit den Gezeiten" der begnadeten Folk-Rocker Björn Both, Peter David Sage, Hans-Timm Hinrichsen, Axel Stosberg und Andreas Fahnert beweist nun eindrucksvoll, dass es sich bei SANTIANO um alles andere als um eine Eintagsfliege handelt.

Nebel brachte Santiano den Durchbruch

Dieser Erfolg war alles andere als erwartet. Der Verkaufsstart des ersten Albums ging schleppend an. Er ein Auftritt bei Carmen Nebel brachte den Mannen den Durchbruch. Aber wo soll man die Jungs einsortieren? Shanty und Folk-Rock sind ncoh die am besten passenden Begriffe für die norddeutsche Band. dem Shanty hauchten sie wieder leben ein und das ausgerechnet mit vom Aussterben bedrohten Werten: "Füreinander einstehen und Verantwortung übernehmen".

"Wir sind uns treu" heißt ein weiterer Titel auf dem Album. Vielleicht ist genau diese Mischung das Erfolgsrezept. Das sind keine leeren Worte. Das leben sie. "Hoch im Norden" ist ihre Heimat, da sind die Menschen ebenso. So ehrlich und echt - so rauh wie der Wind. "Gestrandet" sind sie in dieser Woche auf Platz Eins. Können sie diesen Platz gegen Beatrice Egli in der nächsten Woche behaupten.


Teilen:
Geh auf die Seite von: