Von Mark Read 0

Sandra Bullock will Sorgerecht für Sunny


Sandra Bullock möchte das Sorgerecht für Jesse James Tochter „Sunny“ beantragen. Die Schauspielerin hat zu Sunny eine sehr enge Beziehung.

Jesse James Tochter hat bei den beiden zwar gelebt, jedoch die leibliche Mutter des Kindes ist der Pornostar Janine Lindemulder.

Um das Sorgerecht für Jesse James Tochter zu erhalten müsste Sandra Bullock aber den Vater des Kindes der Erziehung für unfähig erklären lassen. Das wird nicht einfach werden. Trotzdem will Sandra im Falle einer Scheidung darum kämpfen, dass das Kind bei ihr wohnen bleiben kann. Derzeit teilt sich das Ehepaar Bullock/James das gemeinsame Sorgerecht für Sunny. Die leibliche Mutter des Kindes hatte ihr Erziehungsrecht wegen Drogenmissbrauchs entzogen bekommen.

Der Kampf wird sich wohl mehr als schwierig erweisen, denn Sandra müsste das Gericht davon überzeugen, dass Jesse James unfähig wäre für seine Tochter Sorge zu tragen. Sie müsste ihn sogar als schlechten Vater bezichtigen. Die Gerichte bevorzugen in ihrer Entscheidung bekanntlicherweise stets die leiblichen Elternteile. Was für die gebeutelte Schauspielerin spricht: sie ist auch die Stiefmutter von Jesses James anderen Kindern, Jesse James Jr. und Chandler.

Sandra Bullock liebt das sechsjährige Mädchen über alles – so, als wäre es ihre leibliche Tochter. Deshalb wird sie auch um Sunny kämpfen. Immerhin hat sie 5 Jahre mit Jesse James und dessen Tochter zusammengelebt. Es wird ein sehr harter Kampf werden.

Wir wünschen ihr viel Erfolg und vor allem gute Nerven.


Teilen:
Geh auf die Seite von: