Von Andrea Hornsteiner 0
Keine Komödien mehr?

Sandra Bullock sucht Imagewechsel in neuen Filmrollen

Wir kennen die 39-Jährige aus Komödien wie "Ein Chef zum Verlieben", "Selbst ist die Braut" oder "Miss Undercover". Doch wie sie jetzt bekannt gab, hat Sandra Bullock die Nase von solchen "unlustigen" Streifen gehörig voll. Was sie zukünftig spielen möchte, erfahrt ihr hier.

Sandra Bullock: Eine beliebte Schauspielerin

Sandra Bullock: Eine beliebte Schauspielerin

(© Getty Images / other)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Was wir aktuell über Sandra Bullock (39) erfahren haben, überrascht doch sehr. Denn nach eigenen Angaben möchte die hübsche Schauspielerin zukünftig nicht mehr in Komödien mitspielen. Und das, obwohl sie gerade aus solchen bekannt ist.

Keine Auftritte mehr in minder amüsanten Romanzen

In einem aktuellen Interview mit dem britischen Magazin "Heat" offenbarte Sandra Bullock nun, dass sie einen Imagewechsel vollziehen wolle. Und so wird man sie in Zukunft wohl nicht mehr so häufig in "unlustigen" Komödien zu sehen bekommen.

Sandra Bullock soll demnach nun vor allem ernsthaftere Projekte angehen wollen. Gerade erst bewies sie in dem Drama "Extrem laut und unglaublich nah", dass ihr dies auch gelingt.

So erklärte die Schauspielerin in dem aktuellen Interview: "Das Zeug, das manche Leute für lustig halten und das seinen Weg auf die Leinwand findet - ich kann das einfach nicht mehr machen."

Sie fände es sogar schockierend, wofür Hollywoods Filmstudios immer wieder Geld ausgeben wollen: "Filme, bei denen man einfach nur denkt 'Das ist nicht lustig'."

Wir sind jedenfalls schon sehr gespannt, in welchen neuen Filmen wir die attraktive Schauspielerin zukünftig sehen dürfen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: