Von Andrea Hornsteiner 0
Kind geht vor Karriere

Sandra Bullock: Karriereende wegen Kind?

Sandra Bullock zählt den erfolgreichsten Schauspielerinnen überhaupt. Und dennoch kann sich die 49-Jährige vorstellen, alles hinzuwerfen. Denn ihr Adoptivsohn Louis steht bei ihr an absolut erster Stelle.

Sandra Bullock (49) ist reich, attraktiv und erfolgreich. Doch vor allem ist sie eine liebende Mutter. Und als diese würde sie der Traumfabrik sogar den Rücken kehren.

"Ich würde meine Sachen packen und nach Alaska gehen"

Tatsächlich würde die hübsche Brünette all ihren Erfolg in Hollywood sofort hinter sich lassen, denn ihr Sohn Louis steht an erster Stelle. 2010 adoptierte sie das Baby und ist seit dem eine glückliche Mutter.

Wie Bunte aktuell berichtet, soll Sandra Bullock alles tun, damit es ihrem dreijährigen Sohn gut gehe:

"Ich möchte nicht, dass er erdrückt wird durch das, was ich tue. Dann werde ich meine Arbeit aufgeben. Dann werde ich weggehen. Wenn ich merke, dass das, was ich mache, ihn negativ berührt, werde ich meine Sachen packen und nach Alaska gehen."

Die Schauspielerin beweist, dass sie trotz ihres Riesenerfolges noch immer bodenständig ist und genau weiß, worauf es im Leben ankommt: Auf die Familie.


Teilen:
Geh auf die Seite von:


503 Service Unavailable

Error 503 Service Unavailable

Service Unavailable

Guru Meditation:

XID: 1184068268


Varnish cache server