Von Mark Read 0

Sandra Bullock beauftragt Staranwalt für die Scheidung


Der „Noch – Ehemann“ von Sandra Bullock, Jesse James, mutiert zu einem zweiten Tiger Woods. Immer mehr hässliche und schmutzige Details seiner zahlreichen Affairen kommen nun an die Öffentlichkeit.

Seine Daueraffaire mit Michelle Mc Gee kam erst kürzlich ans Tageslicht. Damit warf er einen großen Schatten auf Sandra Bullock. Jedenfalls, die Oskarpreisträgerin konnte sich dadurch an ihrem wohlverdienten Oskar - Erfolg nicht so wirklich erfreuen. Das kann wohl jeder verstehen!

Jesse James Exfrau bezeichnete ihn sogar neulich als notorischen Lügner und Betrüger. Immer mehr „Affairen“ des untreuen Ehemannes der beliebten Schauspielerin melden sich zu Wort. So auch eine Stripperin namens Melissa Smith. Mit ihr soll Jesse Sandra schon ein Jahr nach der Eheschließung betrogen haben. 2 Jahre lang soll ihr Verhältnis mit Bullocks Ehemann angedauert haben. Melissa will von Jesse James in sein Büro bestellt und dort von ihm verführt worden sein…

Die US Medien bekommen nun fast täglich neue Affairen vom untreuen „Noch-Ehemann“ herangetragen. Laut Medien soll Jesse James seine Ehefrau mit 11“Damen“ betrogen haben. Das wird ein Zweiter Skandal nach Tiger Woods.

Also wirklich, das hat sich die beliebte Schauspielerin nun wirklich nicht verdient! Jetzt soll sich Sandra Bullock den Spitzen Anwalt Lance Spiegel anvertraut haben. Er wird ihr sicherlich auch in ihrem „Rosenkrieg“ gegen den untreuen „Motorradschrauber“ zur Seite stehen.

Wir wünschen ihr alles Gute - und vor allem gute Nerven - und für die Zukunft eine „besser Wahl“.


Teilen:
Geh auf die Seite von: