Von Milena Schäpers 0
04.08.12

Samstag: "Schlag den Star" mit Daniel Aminati

Morgen ist es wieder soweit: Ein Star nimmt die Position von Stefan Raab ein und stellt sich wie in "Schlag den Raab" lustigen Spielen und Herausforderungen, um den Kandidat den Sieg abzuringen. Daniel Aminati ist diesmal bei "Schlag den Star" in der Hauptrolle.


Daniel Aminati, bekannter ProSieben-Moderator, muss sich diesem Samstag um 20:15 Uhr einer ganz besonderen Herausforderung stellen.

Nach TV-Koch Steffen Henssler am 14.Juli muss der gebürtige Aachner bei „Schlag den Star“ beweisen, dass er geistig und sportlich fit ist.

Bereits beim Turmspringen und beim Promiboxen, bei dem er übrigens als Box-Champion hinausgegangen ist, bewies er bereits, dass er körperlich voll da ist. Doch wie sieht es bei dem Ex-Jugendspieler des FC Bayern München mit Allgemeinwissen und Geschicklichkeit aus?

Es wird auf jeden Fall spannend, denn bei diesem Spiel befindet sich im Jackpot 150.000 Euro. Sollte Aminati gewinnen, erhöht sich dieser auf 200.000 und das wäre der dritte Promi-Sieg in Folge.

Sein Gegner Sebastian ist Sportwissenschaftler und mit seinem Edel-Joker Stefan Raab eine harte Nuss.

Und vor dem hat Aminati besonders Angst: “Ich bin schon angespannter als sonst. Ich weiß nicht, ob ich gegen Stefan zum Beispiel im Quiz Land sehen kann", fürchtet der „Taff“-Moderator.

Am 18. August darf man sich auf ein Duo freuen. Denn an diesem Tag tritt die Band Mundstuhl bei „Schlag den Star“ an.


Teilen:
Geh auf die Seite von: