Von Mark Read 0
Khedira trifft gegen Lyon

Sami Khedira: Erstes Tor für Real Madrid!

Leicht und locker gewann Real Madrid gestern in der Champions League gegen Olympique Lyon mit 4:0. Besonders für Sami Khedira wird der Abend unvergessen bleiben, denn der deutsche Nationalspieler erzielte gegen Lyon sein erstes Tor für den spanischen Traditionsverein.


In der 47. Minute vollendete Sami Khedira einen schönen Angriff zum 2:0. Eine mustergültige Vorarbeit von links außen setzt der 24-jährige gebürtige Stuttgarter ohne Probleme ins Netz. Fast hätte sich wenig später auch noch sein Vereins- und Nationalelfkollege Mesut Özil in die Torschützenliste eingetragen. Doch Özils Flanke, die Lyons Torwart Hugo Lloris zum 3:0 ins eigene Tor abfälschte, wurde offiziell als Eigentor gewertet.

Umso mehr durfte  sich Khedira über seinen großen Abend freuen. Für den Nationalspieler, der nach der WM 2010 vom VfB Stuttgart zu Real Madrid wechselte, was es das erste Tor in einem Pflichtspiel für seinen neuen Arbeitgeber. Khedira ist in Madrid nicht immer unumstritten, auch bei den eigenen Fans. Mit seinem Treffer gegen Lyon dürfte er nicht nur Sympathien bei der Anhängerschaft gewonnen haben, sondern auch seinen Trainer José Mourinho davon überzeugt haben, ihn wieder regelmäßig von Beginn an einzusetzen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: