Von Manuela Hans 0
„Love, Rosie“-Darsteller ist bereits verheiratet und Vater

Sam Claflin: Frau, Filme, Größe – Der Schauspieler im Faktencheck

Sam Claflin Frau Laura

Sam Claflin und und seine wunderschöne Frau Laura Haddock sind seit 2013 verheiratet

(© Getty Images)

Sam Claflin ist endlich in Hollywood angekommen. Während er seinen Durchbruch erst recht spät mit „Die Tribute von Panem“ feierte, dreht er seitdem bis zu vier Filme pro Jahr. Doch nicht nur im Filmgeschäft hat der „Love, Rosie“-Darsteller seinen Weg gefunden. Auch privat hat er mit Laura Haddock die Liebe seines Lebens getroffen.

Seinen ersten Auftritt hatte Sam Claflin (31) bereits 2010 in „Die Säulen der Erde“. Ein Jahr später sah man ihn in einer kleinen Rolle in dem vierten Teil von „Fluch der Karibik“. Es folgte der Part des Prinzen in „Snow White and the Huntsman“ bevor Claflin mit „Die Tribute von Panem“ seinen Durchbruch feierte und einem breiten Publikum bekannt wurde.

Seitdem ist der Schauspieler aus Hollywood nicht mehr wegzudenken. Mit den beiden romantischen Bestseller-Verfilmungen „Love, Rosie – Für immer vielleicht“ und „Ein ganzes halbes Jahr“ brachte Sam Claflin die Frauenherzen zum Schmelzen. Dieses Jahr wird der Schauspieler noch in vier Filmen zu sehen. Unter anderem in „Meine Cousine Rachel“ und „The Nightingale“. In beiden Filmen übernimmt der attraktive Schauspieler den männlichen Hauptpart. 

Verheiratet mit Laura Haddock

Privat spielt Schauspielerin Laura Haddock (31) die Hauptrolle in Sam Claflins Leben. Die beiden sind seit 2013 miteinander verheiratet und haben jeweils in dem andere die große Liebe gefunden, welche sie im Dezember 2015 mit der Geburt ihres Kindes krönten. Sein Privatleben hält der 1,80 Meter große Schauspieler jedoch geheim. So ist nicht einmal das Geschlecht seines Kindes bekannt. Das Glück, das ihm seine Familie beschert, sieht man Sam Claflin dennoch an. 

Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?