Von Mark Read 0
Lana Del Rey liebt FC Liverpool

Sängerin Lana Del Rey outet sich als Fußball-Fan

Sie war eine der größten Pop-Sensationen 2012: Lana Del Rey. Die US-Amerikanerin lebt mittlerweile in Großbritannien und war dort kürzlich bei einem Spiel der heimischen Premier League auf der Tribüne. Sie "outete" sich jetzt als großer Fan des FC Liverpool.


Mit Hits wie "Video Games" und "Summertime Sadness" wurde Lana Del Rey quasi über Nacht zu einer der größten Pop-Sensationen der letzten Jahre. Anfang 2012 erschien ihr Debütalbum "Born to Die", seitdem gibt es für die Amerikanerin kein Halten mehr. Mittlerweile lebt sie mit ihrem Freund Barrie-James O'Neil in Großbritannien und hat die dortigen Gepflogenheiten angenommen: Ins Fußballstadion gehen.

Vorgestern war Del Rey zu Gast beim Spiel zwischen FC Liverpool und Tottenham Hotspur und sah einen 3:2-Sieg für die heimischen "Reds". Bekleidet mit einem Liverpool-Fanschal, entpuppte sich die 27-Jährige als großer Fan des Heimteams. "Ich habe den FC Liverpool durch meinen Manager Ben kennengelernt, dessen Stimmung stark vom letzten Ergebnis seines Teams abhängt", erzählte die Sängerin nach dem Spiel. Einen Lieblingskicker hat sie auch schon: "Ich liebe es, Luis Suarez zuzusehen."

Der Uruguayer Suarez ist Liverpools absoluter Topstar und einer der besten Angreifer Europas. Bereits 22 mal netzte er diese Saison ein. Auch gegen Tottenham traf er und sicherte seinem Team den knappen Sieg. Was er über das Lob von Lana Del Rey sagt, ist nicht überliefert.

Deren Herz schlägt übrigens nicht alleine für die "Reds", wie sie weiter erzählte: "Es ist schon mein zweites Mal hier in Liverpool, aber ich war das erste Mal im Anfield-Stadion. Liverpool ist mein Verein, aber ich unterstütze auch Celtic Glasgow in Schottland, den Lieblingsverein meines Freundes Barrie."


Teilen:
Geh auf die Seite von: