Von Sabine Podeszwa 0
Tragischer Tod in Mexiko

Sängerin Jenni Rivera stirbt bei Flugzeugabsturz

Die in den USA und in Mexiko beliebte Sängerin Jenni Rivera ist am Sonntag auf tragische Weise bei einem Flugzeugabsturz in Mexiko ums Leben gekommen. Nähere Umstände zu den Ursachen sind zu diesem Zeitpunkt noch nicht bekannt.


Die Latino-Sängerin Jenni Rivera (43) ist am Sonntag bei einem Flugzeugabsturz in Mexiko ums Leben gekommen. In dem Flugzeug befanden sich neben Rivera und den beiden Piloten noch vier weitere Insassen, die den Absturz ebenfalls nicht überlebten.

Das Flugzeug startete laut TMZ am Sonntagmorgen in Monterrey, wo die Sängerin zuvor ein Konzert gegeben hatte, und nahm Kurs auf  Toluca. Nicht weit von Monterrey konnte bereits kein Kontakt mehr mit dem Radar festgestellt werden. Mittlerweile konnte das Flugzeugwrack in Nuevo Leon geborgen werden. Es wird angenommen, dass es sich dabei um das vermisste Flugzeug handelt. Von den Insassen hat keiner überlegt.

Jenni Rivera hat weltweit mehr als 20 Millionen Alben verkauft und ist vor allem in den USA und in Mexiko ein Star. Ihr Vater und ihr Bruder haben ihren Tod am Sonntagabend im mexikanischen Fernsehen bestätigt.


Teilen:
Geh auf die Seite von: