Von Steffen Trunk 0
Erstmals nehmen sie Stellung

Sabia Boulahrouz und Rafael van der Vaart geben Liebesinterview

Lange hat es nicht gedauert! Nachdem Sabia Boulahrouz (35) ein erstes gemeinsames Foto vom Liebesurlaub mit ihrem Rafael (30) auf Twitter veröffentlichte, gaben sie nun „Bild“ ein exklusives Liebesinterview. Darin beschreibt Sabia, warum sie sich wie eine Königin fühle und wann der Nachwuchs kommen solle.


Das Versteckspiel dürfte nun ganz offiziell ein Ende haben. Die 35-Jährige und der Profifußballer Rafael van der Vaart äußern sich nun erstmals zu ihrer Beziehung und gehen den Schritt in die Öffentlichkeit. Auf Mallorca, wo sie ihren ersten gemeinsamen Urlaub verbringen, gab das verliebte Paar der „Bild“ ein exklusives Liebesinterview. Bei der Exfrau und ehemaligen beste Freundin, Sylvie van der Vaart (35), dürfte dies für gewaltige Missstimmung sorgen.

Rafael über Sabia: "Wir passen einfach gut zusammen"

„Rafa gibt mir das Gefühl, dass ich die schönste und begehrenswerteste Frau auf der Welt bin. Er sagt mir, ich sei seine Königin. (lacht) Und so behandelt er mich auch. Dieses Gefühl habe ich in meinem Leben noch nicht gekannt. So stelle ich mir echte Liebe vor", schwärmt die 35-Jährige.

Auch der HSV-Kicker beschreibt seine Gefühle zu Sabia: „Wir passen einfach gut zusammen. Ich kann bei Sabia zu 100 Prozent ich selbst sein. Sie ist ein Familienmensch." Auch zu den anhaltenden Schwangerschaftsgerüchten nimmt das Paar Stellung. Sabia würden sich über ein gemeinsames Baby freuen: „Unser Baby-Glück liegt in Gottes Hand." Auch Rafael sagt: „Ein kleines Schwesterchen für meinen Sohn Damian wäre toll."

Momentan wolle sich das frischverliebte Paar aber noch Zeit nehmen und sucht in Hamburg nach einem geeigneten Haus. Darin wollen sie mit Sabias Kindern Amaya und Daamin und Rafaels Sohn Damian wohnen und glücklich bleiben.


Teilen:
Geh auf die Seite von: