Von Mark Read 0
Das Geschlecht scheint festzustehen

Sabia Boulahrouz und Rafael van der Vaart: Es wird wohl ein Mädchen

Dass HSV-Star Rafael van der Vaart und die ehemals beste Freundin seiner Noch-Ehefrau Sylvie ein gemeinsames Kind erwarten, war erst vor wenigen Wochen eine echter Krachermeldung. Nun hat Sabia Boulahrouz offenbar bestätigt, welches Geschlecht das Kind haben soll.

Rafael van der Vaart und Sabia Boulahrouz

Rafael und Sabia

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Gegenüber der "Bild" sagte Sabia Boulahrouz (35): "Wir haben gerade die 100-prozentige Bestätigung vom Arzt bekommen, dass wir ein Mädchen kriegen. Ein kleines Mädchen war Rafaels großer Wunsch."

Auch der Fußballstar selbst wurde von der "Bild"-Zeitung mit euphorischen Worten zitiert: "Wir freuen uns sehr auf das Baby", so Rafael van der Vaart (30), der ja mit seiner Noch-Ehefrau Sylvie van der Vaart (35) bereits den gemeinsamen Sohn Damian hat.

Wird es die dritte Tochter für Sabia?

Bei einem so bekannten Paar wie Sabia und Rafael sind solche Meldungen trotzdem noch mit Vorsicht zu genießen. Doch sollte es wirklich stimmen, wäre es für die 35-Jährige bereits die dritte Tochter. Außerdem hat sie aus einer früheren Beziehung noch einen Sohn. Gemeinsam mit Damian wäre die Patchwork-Familie aus insgesamt fünf Kindern dann perfekt.

Bis das gemeinsame Kind auf der Welt ist, dauert es aber noch ein wenig. Noch bis zum Frühjahr müssen sich Rafael van der Vaart und Sabia Boulahrouz gedulden.

Weitere gemeinsame Bilder von Rafael und Sabia seht ihr hier


Teilen:
Geh auf die Seite von: