Von Katharina Sammer 0
Fahrerflucht

Ryan Reynolds wurde von einem Paparazzo angefahren

Schrecksekunde für Ryan Reynolds: Der frischgebackene Vater wurde am Wochenende von einem Fotografen angefahren, der anschließend Fahrerflucht beging.

Ryan Reynolds: Von Paparazzo angefahren.

Ryan Reynolds

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Hollywood-Star Ryan Reynolds (38) war am Wochenende in einen Autounfall verwickelt: Der Schauspieler wurde in Vancouver von einem Paparazzo angefahren, der anschließend Fahrerflucht beging. „Der Fahrer ist geflüchtet“, so Ryans Sprecherin Leslie Sloane gegenüber der Nachrichtenagentur Associated Press. Der Ehemann von „Gossip Girl“-Star Blake Lively (27) steht in der kanadischen Metropole derzeit für seinen neuen Action-Film „Deadpool“ vor der Kamera, in dem er den gleichnamigen Komikhelden spielt.

Ryan Reynolds nimmt’s gelassen

Bei dem Unfall ist Ryan zum Glück aber noch einmal mit dem Schrecken davon gekommen: „Ryan geht es gut“, so seine Sprecherin weiter. Der frischgebackene Vater nimmt den Vorfall sogar mit Humor. Bei Twitter erkundigte sich ein Journalist des Senders CBS nach Ryans Befinden und hinterließ eine Telefon Nummer. Ryan antwortete daraufhin: „Wenn ihr ‚Beachcombers‘ wieder ausstrahlt, rufe ich an und sage euch, wie es mir geht.“ Die kanadische Fernsehserie wurde von 1972 bis 1990 gezeigt und gehört zu den Lieblingsshows des gebürtigen Kanadiers.  


Teilen:
Geh auf die Seite von:
Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?