Von Mark Read 0
Das neueste Gerücht

Ryan Reynolds und Sandra Bullock: Mehr als nur Freunde?

Ryan Reynolds ist seit seiner Trennung von Scarlett Johansson einer der begehrtesten Junggesellen in Hollywood. Kein Wunder, dass daher ständig neue Gerüchte um Liebschaften in der Presse kursieren. Diesmal in der Verlosung: Sandra Bullock.


Erst unlängst hieß es, dass der Kanadier Charlize Theron näher gekommen sein soll. Doch bisher stellten sich alle Gerüchte als falsch heraus. Kurz nach seiner Trennung von Johansson sah man Ryan häufig mit seiner Kollegin Sandra Bullock. Damals betonte die Schauspielerin in der "Today" Show, dass sie nur gute Freunde seien.

"Ich denke, da werden jetzt Frauen in ganz Amerika erleichtert aufatmen, wenn ich sage, dass er nicht mein Lover ist“ so die Schauspielerin. Tatsächlich verstummten die Gerüchte um eine Beziehung der Zwei bis zu dem neusten, gemeinsamen Auftritt der Hollywood Stars. Denn dann erschien Ryan zu seiner Filmpremiere von "The Change up" mit niemand Geringeres als Sandra Bullock. War es ein Date oder unterstützte die Oscarpreisträgerin nur einen guten Freund?

Arm in Arm posierten die beiden auf dem roten Teppich. Ein Auftritt der durchaus als freundschaftlich durchgehen könnte. Dennoch bleiben ein paar Zweifel, ob es sich dabei nicht doch um mehr als Freundschaft handelt, zurück.

Sowohl Ryan Reynolds als auch Sandra Bullock mussten über das Scheitern ihrer Ehen hinwegkommen. Vielleicht sind sie tatsächlich nur gute Freunde, die sich gegenseitig unterstützen und helfen. Immerhin sind die zwei Hollywood Stars bereits seit 10 Jahren befreundet. Auch wenn Sandra und Ryan gemeinsam über den roten Teppich gehen und für Fotos posieren, heißt dies nicht, dass da mehr ist. Eigentlich schade, denn sie wären ein hübsches Hollywood Paar.

Denn sowohl der 36-jährige als auch Sandra Bullock hätten nach der Pleite in Sachen Liebe einen neuen Partner verdient. Neue Gerüchte über eine neue Liebe lassen sicherlich nicht lange auf sich warten.


Teilen:
Geh auf die Seite von: