Von Mark Read 0

Ryan Giggs: Schweigegeld für den betrogenen Bruder?


Die Affäre um Fußballstar Ryan Giggs kommt nicht zur Ruhe. Das Image des walisischen Starkickers, noch vor kurzem ein vermeintlich vorbildlicher Sportsmann und Familienvater, hat schon jetzt einen irreperablen Schaden abbekommen. Nachdem Giggs' Affäre mit der Frau seines Bruders Rhodri ans Tageslicht kam, drohte dieser mit weiteren Enthüllungen über den Star von Manchester United. Nun soll Giggs seinem Bruder Geld angeboten haben, damit dieser schweigt.

Laut der "Sun" handelt es sich bei der Summe, mir der Superstar Ryan Giggs seinen Bruder zum Schweigen bringen will, um 250.000 britische Pfund. Rhodri Giggs, der es als Fußballer nicht geschafft hat und der mittlerweile als Lieferwagen-Fahrer arbeitet, könnte das Geld gut gebrauchen.

"Rhodri hat Freunden erzählt, dass Ryan ihn zum schweigen bringen will. Eine Viertelmillion Pfund liegt auf dem Tisch", sagte ein Insider der "Sun". "Der arme Rhodri fühlt sich komplett hintergangen von seinem Bruder und weiß nicht, was er tun soll. Er ging durch die Hölle, aber andererseits schwimmt er nicht gerade im Geld, und 250.000 Pfund könnte er gut gebrauchen."

"Doch trotzdem verspürt er auch den Willen, der Welt zu erzählen, wie Ryan wirklich ist. Dass das Heiligen-Image, das er sich aufgebaut hat, falsch ist. Rhodri kennt Ryan besser als irgendjemand sonst. Er weiß, wo die Leichen im Keller vergraben sind. Er ist innerlich total zerrissen. Aber im Augenblick sieht es tatsächlich so aus, als würde er das Geld nehmen und den Mund halten. Er lässt sich sozusagen von seinem Bruder kaufen."

Wie auch immer der familiäre Zwist ausgeht - beide Giggs-Brüder stehen momentan vor einem Scherbenhaufen. Ryan Giggs, der Superstar von Manchester United, versucht momentan, in Spanien, die Ehe mit Stacey Cooke zu reparieren. Die Gattin war angesichts der unfassbaren Enthüllungen mit den Kindern in den Urlaub geflohen, Giggs flog ihr hinterher. Rhodri hingegen hat sich verständlicherweise von seiner Frau Natasha getrennt, nachdem herauskam, dass diese acht Jahre lang ein Verhältnis mit seinem eigenen Bruder hatte. Er will ihr laut "Sun" auch keinesfalls verzeihen. In dieser Geschichte gibt es also nur Verlierer.


Teilen:
Geh auf die Seite von: