Von Stephanie Neuberger 0
Moderator steht fest

Russell Brand moderiert MTV Movie Awards

Russell Brand wird der Moderator der "MTV Movie Awards" werden, wie nun bekannt gegeben wurde. Der Comedian wird erneut sein Talent als Host unter Beweis stellen und durch den Abend führen. Die Awards werden am 4. Juni verliehen.


Russell Brand wird also der Moderator der "MTV Movie Awards" werden. Dass er ein Talent zum Moderieren hat, stellte der 36-jährige bereits des Öfteren unter Beweis. Auch für die "MTV" Zuschauern ist der Comedian kein Unbekannter. Bereits 2008 und 2009 führte der Engländer durch die "MTV Music Awards". Nun macht er es also auch für die Filmawards des Musiksenders.

Als er 2008 erstmals die Preisverleihung moderierte, war er in den USA noch wenig bekannt. Aber als lustiger und frecher Host der Show überzeugte er und durfte im nächsten Jahr gleich nochmal. Heute ist er natürlich den meisten bekannt. Spätestens seit seiner Ehe mit Katy Perry ist Russell Brand auch in den USA prominent. Am 4. Juni wird der Schauspieler die "MTV Movie Awards" moderieren, wo stets zahlreiche Hollywood-Stars zu Gast sind. In diesem Jahr werden unter anderem Charlize Theron, Emma Stone und Michael Fassbender als Laudatoren erwartet. Unter anderem werden wieder Preise für den besten Schauspieler, beste Schauspielerin sowie bester Kampf und natürlich bester Kuss verliehen. Auch in diesem Jahr sind Robert Pattinson und Kristen Stewart für den "Besten Kuss" in "Twilight - Breaking Dawn" nominiert. Ob sie auch dieses Jahr gewinnen, bleibt abzuwarten.

Der Musiksender Viva wird die Verleihung am 4. Juni zeigen. Ab 20.30 Uhr gibt es ein Spezial mit Palina und ab 21. 15 Uhr dann die "MTV Movie Awards" 2012. Noch kann man auf MTV die Gewinner in den jeweiligen Kategorie mitbestimmen. Wer gewinnt, liegt also in der Hand der Filmfans.


Teilen:
Geh auf die Seite von: