Von Stephanie Neuberger 0
Er liebt sie noch

Russell Brand: Liebesgeständnis an Katy Perry

Russell Brand und Katy Perry waren 14 Monate verheiratet, bevor er die Scheidung einreichte. In den vergangen Wochen gab es immer wieder Gerüchte, dass Russell seine Frau zurück erobern möchte. Nun gesteht er in einer Talkshow, dass er Katy noch liebt.


Nach 14 Monaten Ehe war es auch schon wieder vorbei mit der großen Liebe von Russell Brand und Katy Perry. Das Paar trennte sich und der Komiker reichte im Dezember 2011 die Scheidung ein. Bisher verläuft die Scheidung ohne Schlammschlacht und Rosenkrieg. Russell verzichtet auf dem ihm zustehenden Besitz und die beiden gehen gepflegt getrennte Wege.

Doch in den vergangenen Wochen kamen Gerüchte auf, dass Brand die Trennung von Katy Perry bereue. In einer Talkshow sprach der 36-jährige nun über seine Gefühle für seine Exfrau. Dabei gestand er, dass er Katy immer noch liebe. "Ich liebe sie immer noch als Menschen", sagte er im Interview mit Ellen DeGeneres. Brand erklärte, dass Liebe manchmal für eine Beziehung nicht genug sei und es einfach nicht funktioniert. Dennoch bereut er die Hochzeit mit der Sängerin keineswegs. "Aber manchmal, wenn man in einer Beziehung ist, dann funktioniert das eben nicht. Das bedeutet nicht, dass ich es bereue. Ich war sehr glücklich, mit ihr verheiratet zu sein. Sie ist so ein wunderschöner Mensch und ich empfinde nur Liebe und positive Einstellung ihr gegenüber." Ob die 27-jährige auch eine "positive Einstellung" für ihren Ex hat, ist ungewiss.

Die Trennung der beiden ist offenbar endgültig. Russell Brand folgt seiner Exfrau seit dieser Woche auch nicht mehr bei Twitter. Katy Perry soll mit dem "Florence and the Machine" Gitarrist Robert Ackroyd einen neuen Freund haben. Auch Russell wird in den vergangen Monaten mit einer neue Frau an seiner Seite gesehen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: