Von Sophia Beiter 0
„Harry Potter“-Star macht keinen guten Eindruck

Rupert Grint: Sollte dieses Foto den Fans Sorgen bereiten?

Rupert Grint sieht erschöpft und ungepflegt aus

Rupert Grint sieht erschöpft und ungepflegt aus

(© Getty Images)

Durch die „Harry Potter“-Filme wurde Schauspieler Rupert Grint an der Seite von Daniel Radcliffe und Emma Watson ein absoluter Weltstar. Doch nach dem Ende der erfolgreichen Saga bekam er kaum neue Angebote. Und auch bei seinem letzten öffentlichen Auftritt in London sah der 28-Jährige erschöpft und unglücklich aus.

Was ist los mit Hollywoodstar Rupert Grint (28)? Nach dem letzten Teil der weltweit beliebten „Harry Potter“-Saga „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes 2“ wurde es seltsam still um den Rotschopf, den die Fans als „Ron Weasley“ lieben lernten. Im Gegensatz zu seinen Co-Stars Daniel Radcliffe (27) und Emma Watson (26) zog er nur wenige neue Filmprojekte an Land. Er ließ sich immer mehr gehen und tauchte auf dem roten Teppich oftmals übermüdet, ungepflegt und unglücklich wirkend auf.

Auch bei seinem Auftritt bei der Präsentation eines neuen Motorrads der Marke Triumph im Oktober 2016 sah Rupert alles andere als gut aus. Die Haare des 28-Jährigen waren zerzaust, sein Gesicht wirkte blass und unter den Augen lagen dunkle Ringe. Ein zartes Lächeln, das seine Lippen umspielte, schien er sich außerdem nur mühsam abgerungen zu haben. Fans stellen sich nun die Frage, ob sie sich Sorgen um ihren Star machen müssen.

Rupert Grint nach „Harry Potter”

Dem „Harry Potter“-Liebling geht es seit Jahren nicht sehr gut. Sein Leben soll nach dem Ende von „Harry Potter“ im Jahr 2011 relativ ziellos verlaufen sein und immer wieder soll Rupert auch zu tief ins Glas geschaut und die Nächte durchzecht haben.

Bleibt zu hoffen, dass Rupert bald aus dieser traurigen Lebensphase ausbrechen kann und nicht wie andere Kinderstars abstürzt, sondern frische Kraft für neue Projekte schöpft und seine schauspielerische Karriere weiter vorantreibt. Denn der 28-Jährige hat nicht nur das Talent dazu, sondern auch die Fans, die weiterhin hinter ihm stehen.

„Harry Potter“: Die Stars heute und damals

Quiz icon
Frage 1 von 11

"Harry Potter" Quiz Was sind "Muggels"?